Asphalt Urban GT

Aus portablegaming.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asphalt Urban GT
Cover
Entwickler Gameloft
Publisher Ubisoft
Link zum Test [1]
Wertung 86%
Release 4.11.2004
Sprache {{{Sprache}}}
Plattform N-Gage, Nintendo DS
Genre Acarde Racing
Multiplayer 1-4 Spieler
Offizielle Seite {{{offizielleseite}}}


Das Spiel

Asphalt Urban GT ist ein weitere Titel für den N-Gage, welcher als Geheimtip galt. Das Spiel wurde jedoch zum Erscheinen des Nintendo DS fast 1:1 portiert. Asphalt ist ein Arcade Racing Spiel, in dem man durch die Straße verschiedener Metropolen Autorennen fährt. Es gibt zwei Grundlegende Modi: Arcade und Evolution. Der Evolutions-Modus bildet den Haupteil des Spieles. Man tritt in verschiedenen Tunieren gegen 7 verschiedene Gegner an. Je nach Platzierung bekommt man Geld, welches sich in seine Autos stecken lässt.

Einzelne Fakten

In dem Spiel gibt es 23 verschiendene Wagen, wie Lamborghini, Jaguar, Audi, usw. Diese lassen sich wiederum aufmotzen und auch ein anders Aussehen lässt sich ihnen zuordnen. Jedoch ist dem ganzen ein Limit gesetzt und somit ist ein komplette Indivdualisierung nicht möglich.

Desweiteren gibt es 9 Strecken im Spiel. Diese lassen sich auch gespiegelt fahren, nach einiger Zeit hat man jedoch alle Strecken im Kopf. Die Abwechslung bieten dabei nur die verschiedenen Modi. Neben den typischen Rennen, Zeitfahren und Last-Man-Standing gibt es auch neue Spielmodi wie Radarfalle ( mit hoher Geschwindigkeit durch einen Punkt fahren) und Duell (Fahre gegen genau einen Feind).

Die Musik war eine der Kritik Punkte in dem Spiel, welche sehr Monoton ausfiel. Dafür war zu der damaligen Zeit die Grafik im mobilen Sektor ein Hingucker, der erst seit dem erscheinen der PSP verschwunden ist.

Screenshots

Von Asphalt gibt es auch eine Promo-Edition in einer riesigen Box mit Handschuhen:
Asphalt special.jpg