Metroid Prime Hunters

Aus portablegaming.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Metroid Prime Hunters
Cover
Entwickler Nintendo (NST)
Publisher Nintendo
Link zum Test PlanetDS.de
Wertung 90%
Release 5. Mai 2006
Sprache {{{Sprache}}}
Plattform Nintendo DS
Genre Ego-Shooter
Multiplayer 4 Spiele (Auch Online)
Offizielle Seite {{{offizielleseite}}}


Allgemein

Metroid Prime Hunters ist der erste Teil der beliebten Serie für den Nintendo DS. (Ausgenommen der Demo "Metroid Prime First Hunt") Er wurde nicht, wie der größte Teil der Serie, von den Retro Studios entwickelt, sondern von NST (Nintendo Software Tecnology).

Screenshots

Die Story

In der Tetra-Galaxie herrschte das Volk der Alimbic über die Region namens "Alimbic Cluster“. Die "Alimbic Cluster" waren extrem fortschrittlich. Aus unbekannten Gründen starben sie jedoch aus, und ließen nur ihre Waffensysteme zurück. Im Laufe der Jahre verschwanden diese Waffen jedoch, aber die wichtigsten Waffen und Artefakte wurden von den Alimbic vorsorglich verschweißt, und blieben dadurch bis in die Zeit der Galatischen Föderation erhalten. Viele Weltraumreisende, die auf dem ehemaligen Planeten der Alimbic landeten, erzählten, dass auf der Oberfläche des Planeten mysteriöse Inschriften sein, welche von den Waffen, und einer "Ultimativen Macht" erzählt, welche sogar ganze Planeten zerstören kann. Eines Tages erfuhren die 7 Kopfgeldjäger von diesem Objekt, und machten sich auf den Weg, diese "Ultimative Macht" zu bekommen.

Singelplayer

In dem Umfangreichen Storymodus muss man als Samus Aran 4 große Planeten zu erkunden. Dabei trifft man auf zahlreiche Gegner, und auch das ein oder andere Rätsel. Im Story Modus des Spiels kann man auch neue Stages freischalten, auf welchen man später im Multiplayer Modus kämpfen kann.

Multiplayer

Metroid Prime Hunters bietet einen sehr umfangreichen Multiplayer Modus. Zum einen kann man online via WiFi-Connection spielen, zum anderen lokal gegen Freunde.

Online: Metroid Prime Hunters ist das erste Spiel für den Nintendo DS, welches den Voice Chat über das eingebaute Mikrofon nutzt. Dieser kann jedoch nur im Spiel gegen Freunde, zwischen den Kämpfen genutzt werden. Um online gegen Freunde zu Spielen, müssen Freundecodes getauscht werden. Im Spiel gegen Freunde oder Rivalen kann man auch zwischen mehreren Modi wählen (Kampf, Beute, ...). Jeder Modus und jede Map ist auch online spielbar, es gibt keine Einschränkungen zum Offlinespiel. Man kann aber auch gegen zufällige Gegner auf der ganzen Welt spielen. Hierbei kann man lediglich seinen Kopfgeldjäger und die Stage wählen.
Offline: Im lokalen Spiel gegen Freunde kann man ebenfalls zwischen mehreren Modi wählen. Man hat auch, im Gegensatz zum Online Modus, die Möglichkeit Bots einzustellen.

Steuerung

Metroid Prime Hunters wird fast ausschließlich per Touchscreen gesteuert. Dieser dient als Ersatz für die Computer Maus, und lässt sich fast genauso gut steuern. Neben dem Touchscreen werden lediglich die Schultertasten und das Steuerkreuz benötigt. Weiterhin gibt es eine Einstellung, die es dem Spieler erlaubt die Blickrichtung nicht mit dem Touchscreen, sondern mit den Knöpfen A, B, X und Y zu steuern. Zu jeder Steuerungsvariante gibt es eine entsprechende Version für Linkshänder, auch die Sensitivität der eingaben lässt sich in 15 Stufen einstellen.

Ähnliche Spiele

  • Brothers in Arms DS
  • Bionicle Heroes DS

Links

Metroid Prime Hunters Review