Wii

Aus portablegaming.de Wiki
(Weitergeleitet von Nintendo Wii)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nintendo Wii.jpg

Die Nintendo Wii ist die aktuelle Heimkonsole von Nintendo, welche Ende 2006 auf den Markt gebracht wurde. Mit der Wii möchte Nintendo eine neue Zielgruppe, die Gelegenheitsspieler ansprechen, was auch schon beim Nintendo DS der Fall war. Deshalb hat die Wii auch eine sehr eingängige und intuitive Steuerung. Der neue Controller, die Wii-Remote, kann Bewegungen in alle Richtungen wahrnehmen, und diese Informationen blitzschnell an die Wii Konsole über Bluetooth schicken. So kann man seinen Spielcharakter intuitiv, indem man die Wii-Remote bewegt, steuern.

Der Name der Konsole

Die Wii Konsole (Ausgesprochen wie das Englische Wort "We") wurde anfangs unter dem Namen "Nintendo Revolution" entwickelt.

Kanäle

Die Wii Kanäle werden dazu genutzt, um die Wii um Funktionalitäten zu erweitern. Bis jetzt gibt es 9 Kanäle.

Der Disc Kanal

  • Dieser Kanal ist lediglich dazu da seine Spiele zu starten.

Der Fotokanal

  • Über diesen Kanal kann man seine Fotos und Videos, die in einem bestimmten Format sein müssen anschauen.

Der Mii Kanal

  • Mit diesem Kanal kannst du von dir und deinen Freunden eine eigene Mii Karikatur machen. Die Miis werden für Spiele wie Wii Sports und Wii Play benutzt.

Der Wii Shopping Kanal

  • Für diesen Kanal wird die WiFi Connection benutzt. Man kann über diesen Kanal Virtual Console Spiele kostenpflichtig herunterladen. Man kann aber auch Wii Kanäle über den Shopping Kanal runterladen.

Der Wetterkanal

  • Über diesen Kanal kann man sich ausführliche Informationen über die Wetterlage der nächsten 5 Tage besorgen. Für diesen Kanal wird die WiFi Connection benötigt.

Der Nachrichten Kanal

  • Über diesen Kanal kann man sich Nachrichten aus der ganzen Welt im Text Format auf den Bildschirm holen. Auch hierfür wird die WiFi Connection benötigt.

Der Internetkanal

  • Diesen Kanal muss man kostenpflichtig über den Shopping Kanal erwerben. Der Internet Kanal unterstützt auch die Wiedergabe von Flashanimationen. Für diesen Kanal wird eine WiFi Connection benötigt.

Das Wii Message Board

  • Über das Board gelangt man zur Wii Pinnwand. Auf der Pinnwand werden die Nachrichten, die man bekommen hat angezeigt. Man kann an Freunde eine Wii Mail schicken , insofern man sie im Adressbuch, welches sich auch hier befindet, eingetragen hat.

Die Wii Remote

Mit der Wii Remote kann man wie in der Realität einen Schwerthieb ausführen, Zielen und Schießen oder jede andere Art von Bewegung nachahmen. Dank der eingebauten Sensoren, wird jede Bewegung aufgenommen und umgewandelt. Die Wii Remote ist klein, Handlich und leicht. Sie wird mit Batterien betrieben.

Wii Remote Aufsätze

Der Nunchuck: Der Nunchuck ist ein Zusatz für die Wii Remote. Der Nunchuck besitzt einen Controll-Stick, sowie die Knöpfe "c" und "z" als Schultertasten. Und auch der Nunchuck besitzt einen Bewegungssensor, der bewirkt, dass man z.B eine Waffe nachladen kann.

Der Wii Zapper: Der Wii Zapper ist ein Aufsatz für die Wii Remote, um eine Pistole noch lebensechter darzustellen. Der Aufsatz wird teilweise über die Wii Remote gesteckt und für den Nunchuck ist auch Platz.

Der Classic Controller: Der Classic Controller wird an die Wii Remote angeschlossen. Dieser Controller besitzt nicht wie die Mote und der Nunchuck einen Sensor. Er ist den herkömmlichen Controllern nachempfunden und besitzt daher mehr Tasten. Man kann mit dem Classic Controller alle Virtual Console Spiele spielen. In dem kommenden Spiel Super Smash Bros. Brawl, wird man unter anderem ebenfalls mit dem Classic Controller steuern können.

Technische Details

Hersteller

Prozessor

  • IBM-Prozessor ("Broadway")

Grafik

  • ATI Grafikchip ("Hollywood")

Soundchip

  • Dolby Pro Logic 2

Speicher

  • 512 MB integrierter Flashspeicher

Laufwerk

  • Slot-In (liest Wii und GameCube Discs)

Sonstiges

  • 2 USB Ports
  • 4 GameCube Controller Anschlüsse
  • 1 Slot für eine SD Speicherkarte
  • WiFi-Kompatibel

Screenshots

Systemfotos

Weblinks