Tiger Woods PGA Tour 07 Review

Aus portablegaming.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tiger Woods 07 Cover.jpg

Seit 15.03.07 ist Tiger Woods PGA Tour offiziell in Deutschland erschienen. Ich habe es nun knapp eine Woche und wollte jetzt mal meine Eindrücke von dem Spiel in einem kleinen Review zusammenfassen.

Allgemein

Tiger Woods ist einer der bekanntsten Golfspieler. seinem neusten Videospiel auf Wii kann man den Golfschwung ganz natürlich mir der Wii-FB schteuern. Man hat eine Große Auswahl an Golfplätzen und Golfspielern. Es gibt dazu auch noch einen „Charaktereditor“, welcher meiner Meinung nach eigentlich sehr gut ist. Jedoch ist die Steuerung im Menü Gewöhnungsbedürftig. Eine weitere Tolle Sache sind die vielen verschiedenen Spielmodi. (One-Ball, Battel Golf, Match play uvm. !!) Die Verschiedenen Spielmodi werden auch immer mit deinem Video erklärt. Nur leider ist das komplette Spiel auf Englisch, und man braucht am Anfang ziemlich lange bis man alles komplett verstanden hat.

Steuerung

Die Steuerung ist eigentlich ziemlich gut, jedoch gibt es ab und zu Probleme. Zum Beispiel wenn man einen wichtigen Put macht und die Wii FB vibriert tritt bei mir immer das Problem auf das der Golfspieler (im Spiel) automatisch ausholt, ohne das ich meine Hand bewege. Wenn ich nun nach vorne schwinge reagiert er gar nicht mehr. Viel nerviger finde ich aber das die Schwungkraft etwas unrealistisch ist. Wenn man einen Schwung macht, der noch nicht mal ziemlich hart ist, hat man trotzdem über 100% Power (ähnlich wie bei Wii Sports, jedoch etwas besser). Um also genau 100% zu haben muss man langsam schwingen, was relativ nervig ist. Aber ich denke mal dass es Leuten, die kein Golf spielen nicht sonderlich stören wird, da sie meistens eh nicht so hart schlagen. Sonst ist die Steuerung aber ziemlich gut und auf jeden fall viel besser als bei Wii Sports. [ Alle die, die das Spiel lieber mit der Alternativen Steuerung spielen können auch mit dem Nunchuck schlagen!!]

Gameplay

Das Spiel ist wirklich sehr gut und mit den vielen verschiedenen Modi macht es wirklich spaß! Um neue Golfplätze, Golfer, usw. freizuschalten muss man in der Story (Tigers Tour) immer weiterkomme. In Tigers Tour sind alle diese Modi vermischt, und es macht wirklich sehr viel Spaß

Grafik

Die Grafik ist Ok. Sie ist nicht schlecht, aber es könnte auch besser sein. Vor allem hätte ich mir Zuschauer und eine Bessere Umgebungs-Grafik gewünscht. Zugbeispiel gibt es auf manchen Golfplätzen Rehe oder Eichhörnchen und diese sehen wirklich Mies aus!

Sound (Kommentatoren)

Die Kommentatoren sind eigentlich ganz nett. Am anfang beschreiben sie jedes Loch und sie haben auch einen relativ Großen Wordschatz . Jedoch sprechen sie Englisch und man versteht sie deshalb nicht immer. Außerdem gibt es eine Sache die mich Stört: Man schlägt ab, der Ball sieht gut aus, aber der Kommentator sagt sofort: „This will be far in the Rough“ (Rough = Hohes Gras). Dann landet der Ball irgendwann und ist ein mm im Rough. Das ist ziemlich unlogisch. Das ist genauso wie als würde ein Kommentator beim Fußball direkt nach dem Schuss aufs Tor sagen: „Der geht ins aus“, und dann prallt der Ball vom Pfosten ab und geht ganz knapp ins aus.

Multiplayer

Habe ich nur ganz kurz einmal gespielt, jedoch denke ich dass er ähnlich wie der Singelplayer ist, nur ohne Story.

Charaktereditor

Der Charaktereditor ist teilweise sehr gut gelungen. Es gibt viele verschiedene Veränderungs Möglichkeiten. (Augenfarben: Blau, Hellblau, Braun, Hell braun, ...) Jedoch gibt es zwei Sache zu bemängeln. Einmal die Steuerung, die wie im Menü ziemlich nervig ist, da wenn man z.B. eine Frisur ändern will macht man dies nicht mit A sondern mit B. Am anfang ist dies sehr gewöhnungsbedürftig. (Ich musste 2 mal neu Anfangen ) Zum anderen ist es bei manchen Körperteilen sehr kompliziert sie zu „verändern“. Z.B. die Nase, Beine, ... verändert, hat man eine Koordinatensystem. In diesem Koordinatensystem ist ein Punkt. Wenn man diesen dann nach oben / unten verschiebt wird das Körperteil z.B. dicker / dünner. Wenn man den Punkt nach links / rechts verschiebt wird er schmaler / breiter. Dies ist es ziemlich kompliziert. Aber wenn man es einmal raus hat ist der Charaktereditor einfach super!

Tiger Woods PGA Tour 07.jpg

Auswertung

Grafik: 80%
Sound: 76%
Steuerung: 88%
Gameplay: 90%
Multiplayer: 80%
Charaktereditor: 70%

Gesammt: 79%

Fazit

Das Spiel ist meiner Meinung nach eines der besten Wii Spiele immoment. Die Steuerung könnte noch etwas realistischer sein. Es hat einen Sehr hohen Wiederspiel Wert und durch die vielen Modi wird es nicht schnell langweilig. Jedoch kann ich mir vorstellen dass es für nicht-Golfer am Anfang ziemlich schwer ist, da nicht erklärt wird, wie man Golf spielt (wie man zählt, Strafschläge, usw.) Vorallem das „kurze Spiel“(kurze schläge aufs Grün) ist sehr schwer!)


Review by NO_Eonline, vom 24.03.07