Monster Hunter Freedom 2 FAQ

Aus portablegaming.de Wiki
Version vom 25. Januar 2008, 17:42 Uhr von NOEonline-14852 (Diskussion | Beiträge) ('''Spannen, Zielen, Durchatmen, Schuss!- Der Bogen''')

Wechseln zu: Navigation, Suche
Monster Huntes Freedom 2.jpg

Hier findet ihr alle Tipps zu Monster Hunter Freedom 2.

Schatzsuche

Die Schatzsuche kann im 2. Teil der MHF-Serie auch allein gespielt werden. Dadurch kann man nicht so viele Punkte erzielen wie zu zweit, doch manchmal ist eine Schatzsuche auch allein schön. Hier die Fundorte der Schätze, die in der Gildenkarte eingezeichnet werden:


Gebirge:

-Blangonga Apfel (Pflanze in allen Gebieten) (Wert:1000)

-Pokke-Quarz (Gebiet 8 hinter dem Stein bei der Kushala Daora Haut) (Wert:1000)

-Original Pokke Schneemann (Kombination von Blangoschneesturm und Blangoschneeflocke; jeweils von den Pflanzen) (Wert:1000)

-Drachenältestenträne (Gebiet 3 bei den Knochen, muss getragen werden) (Wert:8000?)

-Giadrome Juwel (Giadrome töten und ausweiden, muss getragen werden) (Wert:18000?)

Dschungel:

-Angler-Schnapper(9 Anglen kleiner roter Fisch)

-Kleopatris (10 Käfer) (Wert:1000)

-Felyne-Krone(Kombi aus Felynekronenfragment 5 beim roten pilz in der Mitte) und MinderwertigeFelyneKrone (8 unterm linken Stein)

-Lao-Shan-Melone (in 8 bei den Knochen & in 7 unter dem kleinen Stein, muss getragen werden) (Wert:5000)

-Yian KutKu-Juwel (Aus dem KutKu schneiden, muss getragen werden) (Wert: 18000)?

Wüste:

-Monoblos Rose (Gebiet 1; Busch mit gelben Blumen Eingang zu 2) (Wert:1000?)

-Sekuraya Perle (Erz in Gebiet 10 abbauen) (Wert:1000)

-GoldenesFelyneJuwelenschwert (Kombination von Goldeneklingeohnegriff (in 8 rechts bei den Kakteen)und Griffohneklinge(in 9 bei den Schubkarren)) (Wert:2000)

-Drachenältestenfossil (Gebiet 10 bei den Eiern auf dem Abhang, muss getragen werden) (Wert:9000)

-Daymo-Juwel ( Daymo töten und ausweiden, muss getragen werden) (Wert:18000)

Sumpf:

-Glitzer-Hutpilz(Pilzstellen)(Wert:1000)

-Geisterzikade (Gebiet 8 käfern) (Wert: 1000)

-Dynastie-Vase(kombi aus AlteVaseohneBoden(8 planze unten rechts)+AlterVasenboden(9 sammeln bei den steinen auf dem boden)

-Gypceroskristall(9 hinterm Stein abbauen) (Wert:10000)

-Conagalala-Juwel (Aus dem Congalala schneiden, muss getragen werden) (Wert: 20000)?

Wald & Hügel

-Goldendrome(Angelstellen; kleiner roter Fisch)(Wert:1000)?

- Minnegrad Nacht (Abbaustelle in 11)

-Geheime-Maske(Kombi aus Shakalaka-stein(aus Rathian)und MaskemitLoch(10 pflanze rechts oben) (Wert:3000)

-Rathalos-Juwel (Aus dem Rathalos schneiden, muss getragen werden) (Wert: 15000)

-Rathian-Juwel (Aus der Rathian schneiden, muss getragen werden) (Wert: 20000)

Vulkan:

- Basariospfirsich (Gebiet 2 und 8)

- Athenakäfer (2)

- DrachenältestenReferenz (Kombi von zerfetztes Buch und ?; Namen werden geaddet)

- Teostrameteor (aus dem Gravios)

- Gravios Juwel (aus dem Schwanz des Gravios)

Jägerrang Guide

Jägerrang 1 - 2

04 - Giadrome

14- Cephadrome

15- Diamyo Hermitaur

21- Congalala

Dringend: Blangonga


Jägerrang 2 - 3

08 - Plesioth

09 - 20 Ceantaur

12 - 20 Hermitauren

14- Shogun Ceanataur

17- 20 Bullfango

19- Iodrome

Dringend: Tigrex


Jägerrang 3 - 4

03 - Diablos

04 - Gravios

05 - Rathalos

06 - Rathian

Dringend: Shen Gao Ren


Jägerrang 4 - 5

04 - Giadrome

05 - Bulldrome

08 - 2 Gendrome

10- 2 Daimyo Hermitaur

11- Kut Ku + Blauer Kut Ku

12- Congalala

Dringend: Azur Lao-Shan Lung


Jägerrang 5 - 6

04 - 2 Blangonga

07 - Roter Khezu

12- Grüner Plesioth

16- Rathalos

18- Basarios

Dringend: 2 Tigrex


Dorfquests

1*-2*
03 Jage die Fleischfresser
04 Herz in die Hose gerutscht
05 Töte die Blangos!
Dringende Quest: Anführer der Fleischfresser

2*-3*
05 Waghalsiger Bulldrome-Jäger
10 Dschungelgefahr
11 Das weitaus seltenste Untier
17 Legendenleber
Dringende Quest: Schatten im Schnee

3*-4*
05 Blango-Tötungstaktik
10 Der lauernde Wüstenriese
13 Gypceros: Giftiger Terror
18 Pilzprofit
Dringende Quest: Der Herrscher des Schnees

4*-5*
07 Schlacht der Blos
12 Basarios:Unsichtbare Gefahr
13 Anführer in Flammen
16 Mehr Kohle,bitte!
Dringende Quest: Absolute Macht

5*-Urgents
04 Die Giftbelagerung
06 Der Ausreißer-Diablos
08 Ultimatives Krabbenmahl
11 Terror des Gravios
Dringende Quest: Ein lästiges Paar

Auszeichnungen

Die Auszeichnungen in MHF2 und die Bedingung.

1. Reihe:

Dorfchefin Handschuch (Alle * + ** Dorfchefin Quests erfüllt)


Dorfchefin Hut (Alle *** + **** Dorfchefin Quests erfüllt)


Dorfchefin Schal (Alle ***** Dorfchefin Quests erfüllt)


Dorfchefin Mantel (Alle Dorfchefin Quests erfüllt)


Mähnenhalskette (Ein Kirin erlegen)


Blutonyx (Einen Akantor erlegen)


Königskrone (Bei allen Monstern eine Goldkrone bei "Größe")


Miniaturkrone (Bei allen Monstern eine Goldkrone bei "Kleinheit")



2. Reihe:

Bronzemedallie (Alle * + ** Gilden Quests erfüllt)


Silbermedallie (Alle ***, **** + ***** Quests erfüllt)


Goldmedallie (Alle ******, ******* + ******** Quests erfüllt)


Schwarzgurt Abzeichen (Alle normalen Trainings Quests erfüllt)


Experten Abzeichen (Alle Spezialtrainings Quests erfültl)


Legenden Abzeichen (Alle Gruppentrainings Quests erfüllt)


Seltene Arten Bericht (Alle Farbvariationen von Monstern erlegt)


Ökologie Forschungs Bericht (Alle Farbvariationen von Monstern gefangen)


3. Reihe:

Azurstein (Alle Erzabbau Optionen der Pokkefarm gekauft)


Große Hornfliege (Alle Käferfang Optionen der Pokkefarm gekauft)


Frühlingsnachtkarpfen (Alle Fischfang Optionen der Pokkefarm gekauft)


Dosbiskus (Alle Anpflanzoptionen der Pokkefarm gekauft)


Dankbarer Brief (Alle Felynes auf Stufe 9)


Armband des Weisen (Alle Kombinationen durchgeführt)


Wyverianischer Schmiedehammer (Alle Waffentitel erhalten)


Weg eines Jägers (An allen Orten min. 20 Quests erfüllt; außer Fort, Arena, Schloss Schrade, Schlachtfeld und Stadt)

Seltene Items

Hier wird erklärt wie/wo ihr seltene Items findet: Einsamer Schirm, Fassdeckel, Meisterschädel, Felynepelzrubin

Den verlorenen Schirm kann man im Sumpf im Gebiet 1 finden. In diesem Gebiet gibt es einen Baumstamm mit Fässern davor. Unter dem kleineren Fässerstapel kann man Ihn des Öfteren finden.

Diese Sachen und andere Seltenheiten des Spiels findet ihr wenn ihr in G-Quests in einem "Geheimen" Gebiet anfangt. Sucht hier alles Ab um viele Seltene Items zu finden

Kampftaktiken für Wyvern

Tigrex

Ausrüstung
10 Tränke
10 Megatränke
20 Wetzsteine
20 Paintballs
2 Fallengeräte
2 Genprey Reiszähne
1 Schockfalle
5 Blitzbomben
3 Große Fassbomben
3 Splitterfische
2 Große Fassbomben +
10 Kleine Fassbomben
Megadämonenmittel (Oder Felyne Essen, am Besten aber für mehr Leben benutzen)

Allgemein ist eine Donnerwaffe sehr nützlich gegen den Tigrex (Ich habe beim ersten mal die Teufelsklinge benutzt).
Rüstung ist eigentlich egal, Hauptsache viel Def (Es empfiehlt sich vielleicht noch die Fähigkeit "Schnell Essen" (Kochen +10) oder Schnellschärfen (SchnllSchf +10))

Nimm dir alles aus der Vorratsbox, esse die Rationen, trinke ein Heißgetränk, mach dich bereit. Gehe in Gebiet 1, von dort rechts den Vorsprung hinauf. In der Eishöhle auch rechts den Vorsprung hinauf, im nächsten Bereich einfach geradeaus auf die 6 zu, vorher Megadämonenmittel schlucken. Tigrex suchen, wenn man ihn gefunden hat, Distanz gewinnen, da er brüllt . Wenn er seine Laufattacke macht, neben ihm stehen und Paintballen.

Zum Kampf
Das Wichtigste ist, niemals vor ihm zu stehen. Am Besten angreifen, wenn er gerade "schnappt" (So wie bei Kutku das Fusscharren), also wenn er kurze Zeit nicht angreift. Sonst ist es auch günstig, ihn nach seiner Laufattacke anzugreifen, 1-3 Schläge auf den Schwanz und nach rechts(!) abrollen (da er sich meistens nach links umdreht). Immer in Bewegung bleiben, immer die Kamera auf ihn richten.
Blitzbomben nach Belieben einsetzen, aber auch dann am Besten nur angreifen, wenn er "schnappt", sonst kann man leicht mal getroffen werden. Schockfallen (Fallgruben) dürfen nur gelegt werden, wenn er gerade "schnappt" oder er seine Laufattacke startet, du aber direkt neben ihm stehst (Du kannst gar nicht getroffen werden). Wenn er in einer Fallgrube ist, Fassbomben + legen und zünden, möglichst nah am Kopf. (Wenn noch Zeit ist: Neue Fallen (Fallengerät + Genprey Reiszahn) oder Fassbomben + (Große Fassbombe + Splitterfisch) kombinieren.
Wenn er wütend ist, besser die Finger von ihm lassen, zum Heilen ein anderes Gebiet aufsuchen (außer man kennt seine Vorrangehensweise schon sehr gut, dann heilt man sich, wenn man denkt, das man nicht getroffen wird).
Nach einiger Zeit sollte das Biest übern Jordan gehen.



Tigrex Guide JR 5 -> JR 6

Ausrüstung:

schwere Gun Honigbrecher mit Schutzschild = 360 Angriff.
Jägerrüstung S komplett + Visions Deko = Autoaufspüren
10 Megatränke
10 gebratenes Steak
5 Wärmetränke
Kraftamulett
Kraftkralle
3 Streu 2
3 Streu 1
Zeugs zum kombinieren für Streu 1, 2 und Crag 1 und 2.
Pierce 1 und 2

Taktik:

Geht in Gebiet 6 und stellt euch auf den Absatz. Bleibt die ganze Zeit auf dem Absatz, es sei denn einer der beiden Tigrex ist geschwächt und will zum heilen in Gebiet 3. Ladet euch Streu 2. Wenn einer der Tigrex landet feuert auf ihn. Beachtet dass er wenn er weit weg steht euch mit der Attacke bei der er 3 Eisblöcke schleudert treffen kann. Dann schnell heilen. Tigrex wird aber sehr schnell auf euch zustürmen, dann kann er euch mit keiner Attacke ausser dem Schrei schaden. Jetzt bearbeitet ihn die ganze Zeit mit dem Streu 2. Danach Streu 1, Crag 2, Crag 1 und dann Pierce 2. Nach 20 - 25 Minuten sollte der erste Tigrex sich zum Heilen zurückziehen. Geht über Gebiet 5 in den hinteren Eingang Richtung Gebiet 2 zu Gebiet 3. So könnt ihr auf den Baum springen. Springt erst auf den Baum wenn Tigrex davor ist, ansonsten könntet ihr wieder von den Eisblöcken getroffen werden. Achtet darauf wenn der Tigrex vor euch steht und schreit dass ihr nicht schiesst oder nachladet. Dann wird der Schrei von dem Schutzschild der Gun geblockt werden. Mit dieser Taktik benötigt ihr etwa 40 - 45 Minuten.



Kushala Daora

Ausrüstung
10 Tränke
10 Megatränke
10 Wetzsteine
5 Blitzbomben
20 Paintballs
3 Psychoserum
4 Heißgetränke


Beste Waffenattribute
Dracheneigenschaft oder Donnereigenschaft.

Schwachstellen
Der Kopf ist sein größter Schwachpunkt, dort verursacht die Waffe am meisten Schaden und nach mehreren Schlägen bricht sein Horn und er verliert seine Windaura. Für Anfänger empfiehlt es sich, die Hinterbeine anzugreifen, weil man dort fast nicht getroffen werden kann.
Bester Zeitpunkt für einen Angriff: Nach dem Windstoß oder nach der Rennattacke (1-3 Schläge auf den Kopf, dann abrollen)

Taktik
NIEMALS vor ihm stehen, sondern immer seitlich oder schräg.
Sobald er in der Luft ist, ist oberste Vorsicht geboten, denn nun kann er einen leichter treffen, macht mehr Schaden und man kann ihn nur noch auf die Beine hauen. Am Besten unter ihn stellen, 1-3 Schläge auf die Beine (Schwanz) richten und dann abrollen, da man sonst leicht von seinem "Backflip" (Schwanzschlag) getroffen werden kann. Danach wieder unter ihn und Prozedur wiederholen, bis er am Boden ist. Blitzbomben eignen sich hervorragend dafür, ihn aus der Luft auf den Boden zurück zu holen.

Wenn man nach diesem Schema vorgeht, sollte er bald Geschichte sein.

Tipps
Der Schwanz lässt sich nur abschneiden, wenn er nur noch 40% seines Lebens oder weniger besitzt. Ausserdem lässt sich seine Windaura mit den beiliegenden Giftwurfmessern (Dorf) ausser Kraft setzten.

Wenn er den Windstoß macht oder wenn er zurück springt, am Besten auf den Kopf schlagen denn, nach einigen Schlägen fällt er um und sein Horn müsste abgebrohen sein. Wenn nicht - einfach wiederholen, denn wenn es ab ist, ist verliert er seine Windaura.



Theostra bzw. Lunastra

Da die Beiden ziemlich gleich sind, werde ich einen Guide für beide schreiben.

Beste Elemente:Wassér,Eis,Drache

Schwachstellen:

- Kopf (wenn man mit einem oben genannten Element draufhaut, brechen die Hörner ab und die Feueraura geht verloren)

- die Hinterbeine

Taktik:

Sobald man die Wyvern sieht, sofort Waffe einstecken und schräg seitlich stellen, damit sie dich nicht treffen kann und warten bis sie nah genug ist, um sofort die mitgegebenen Giftwurfmesser auf sie zu werfen, bis sie vergiftet ist (damit die Aura für kurze Zeit weg ist). Dann, wenn sie gerannt ist, neben sie stellen, auf die Hinterbeine schlagen und ab und zu vor sie stellen, um auf den Kopf zu hauen. Nach einiger Zeit sollte die Aura weg sein. Wenn sie Feuer spuckt, entweder auf die Hinterbeine schlagen, oder kurz warten, bis das Feuerspeien fast vorbei ist und auf den Kopf schlagen. Wenn sie stehen bleibt und Asche in die Luft fliegt, sofort wegrennen oder zwischen den beiden Explosionswellen stehen (etwas schwer, das Gefühl dafür zu entwickeln) und, sobald sie den Kopf in die Luft hebt, auf sie zurennen und auf den Kopf schlagen. Wenn sie sich hinstellt und den Schwanz aufstellt, auf den Kopf schlagen. Für Fortgeschrittene: Nachdem sie gerannt ist, hinter sie stellen und auf sie einschlagen, weil man dann den Kopf erwischt und am meisten Schaden macht, danach sofort seitlich wegrollen. Noch ein kleiner Tipp: Man kann den Schwanz nur abschlagen, wenn sie nur noch 40% Leben oder weniger hat. Es tut mir Leid dass ich nicht mehr schreiben konnte, denn diese Monster sind echt ziemlich schwer und es ist hauptsächlich Gefühl, mit dem man gewinnen kann. Wem dieser Guide nicht reicht soll mir eine PM schicken, dann habe ich Videonewbieguides :D



Daymyo Hermitaur

Beste Elemente: Donner,Feuer

Schwachstellen:

- Kopf

- Beine

- Hinterkopf


Taktik:

Möglichst ungesehen von hinten an ihn anschleichen und hinten auf den Wyvernschädel und die Beine schlagen. Sobald er dich bemerkt hat, musst du auf den Kopf einschlagen und sobald er andeutet, dass er gleich angreift,einfach durch die Beine rollen um nicht getroffen zu werden.Dann weiter auf die Beine und den Kopf einschlagen.Sobald er seine Haltung verändert und in die Hocke geht SOFORT wegrollen und auf Abstand gehen denn er wird hochspringen und auf dir landen(seine stärkste Attacke).Wenn er sich eingräbt einfach herumlaufen und sobald du merkst dass der Boden zittert wegrollen, denn er wird von unten angreifen.Wenn er zweimal an der gleichen Stelle angreift wird er Rauf kommen, dann ist es auch sehr gut ihn anzugreifen.Wenn er wütend ist solltest du vorsichtig sein denn dann ist er wirklich sehr schnell. Niemals ganz hinter ihm stehen, denn dann kann er den sogenannten "Rückwärtsgang" einsetzten und das schmerzt. Sobald er das Gebiet wechselt während du mit ihm kämpfst ist er fast hinüber.

Wenn man einen halbwegs starken Hammer hat bricht er bei fast jedem aufgeladenen Schlag zusammen.


Shen Gaoren

Hier beziehe ich mich auf den Shen Gaoren im Dorf. Um ihn freizuschalten müsst ihr alle Quests im Dorf durchspielen. Ihr müsst des weiteren alle Monster/ Wyvern die im Dorf vorkommen mindestens 2mal besiegen. Ausserdem müsst ihr Lunastra / Chameleos und Theostra jeweils in 2 Gebieten besiegen. Lunastra im Vulkan und im alten Turm, Chameleos bei Wald und Hügel und im Sumpf. Teostra im Vulkan und in der Wüste.

Ausrüstung:

Als Rüstung habe ich die komplette Blangonga Rüstung genommen da sie Erdbebenabwehr hat und man so die ganze Zeit die Beine attackieren kann. Als Waffe habe ich das DS Kirin Bolzen genommen, 210 Angriff und 250 Donnerschaden.

10 Megatränke
Kraftamulett
Panzeramulett
20 Wetzsteine
5 Megasäfte.

Taktik:

Dämonisiert euch, attackiert die ganze Zeit ein Bein, dieses leuchtet nach kurzer Zeit rot auf ( damit ihr euch nicht mehr vertut welches ihr angreifen sollt^^). Macht die Attacke solange bis Shen taumelt, so unterbrecht ihr seinen Angriff auf das Fort. Attackiert dann weiter damit Shen zusammenbricht und ihr seinen Körper attackieren könnt. Attackiert dann seinen Körper, am besten kurz vor dem Lao Schädel. Immer wieder kommt es vor dass Shen kurz innehalten wird, in dieser Zeit könnt ihr die Waffe schleifen oder weiter angreifen, je nachdem welche Schärfe ihr noch habt. 5 Minuten vor Schluss sollte Shen erledigt sein.

Taktik zum Kampf um auf JR 4 aufzusteigen:

Nutz die gleiche Ausrüstung wie für den Shen im Dorf, benutzt aber zusätzlich noch grosse Fassbomben+, grosse Fassbomben und kleine Fassbomben. Direkt im ersten Gebiet wo ihr auf Shen trefft haltet ihr erst ein wenig Abstand von der Eintrittszone wo Shen das Gebiet betritt. Denn kurz bevor er das Gebiet betritt feuert er auf euch und trifft den Eingangsbereich. Danach geht und stellt die Fassbomben auf. Wenn er da ist legt eine kleine Fassbombe und jagt sie hoch. Danach den Megasaft trinken, dämonisieren, ein Bein aussuchen und immer die Kreis-Dreieck Kombo ausführen. Dies macht ihr solange bis er zusammenbricht, danach auf den Kopf schlagen, bis zu 4 Kombos am Kopf sind möglich bevor er sich wieder aufrichtet. Wenn Shen das Gebiet wechselt immer erst im neuen Gebiet warten ob er feuert, wenn er das Gebiet betritt sofort wie im ersten Gebiet weitermachen. Nutzt vor dem Fort noch den Dragonator um ihn gut zu treffen. Wenn ihr ihn nicht töten könnt wird er zumindest vertrieben.



Azure Lao

Die Taktik zum besiegen des Azure Lao funktioniert erst wenn man ihn einmal vertrieben hat. Ansonsten kommt man nicht an ewige Spaltung ran.

Ausrüstung:

Ewige Spaltung
Kut Ku D mit Deko: 5 Expertenjuwel, 3 Elementjuwel,
= Elementangriff hoch, Angriff Hoch wenig, Hemmungslosigkeit +2, Schadenbeseitigungsgeschwindigkeitsschwäche und Gesundheit -10
10 Megatränke ( falls er euch in Gebiet 3 beim Tor zerschmettern oder vor dem Fort erwischen sollte)
5 Megasäfte
20 Schleifsteine
10 Messermakrelen
10 Kraftsamen
2 grosse Fassbomben+
3 kleine Fassbomben+
2 grosse Fassbomben
Kraftamulett
Kraftkralle


Taktik:

Aus der Truhe die 2 Vorratsfassbomben nehmen und die Karte. In Gebiet 2 legt ihr 2 grosse +Bomben und dann mit einer kleinen +Bombe zünden (Es geht auch komplett ohne Fassbomben, dauert nicht viel länger). Kraftsamen nehmen, Megasaft trinken. Immer auf den Kopf hauen bis man den Bauch angreifen kann. Nutzt immer die dämonisierte Attacke mit Kreis und Dreieck gleichzeitig drücken. Geht zwischen den Beinen raus wenn ihr keine grüne Schärfe mehr habt und schleift. Spätestens nach dem dritten Schleifen wieder Kraftsamen nehmen. Dann wieder den Bauch angreifen bis er das Gebiet verlässt. Die gleiche Taktik in jedem Gebiet wiederholen. In Gebiet 3 die Vorratsfassbomben und in Gebiet 4 die Fassbomben legen. Im letzten Gebiet auch wieder erst den Kopf angreifen und dann nur auf den Bauch. Dragonator und Balliste werden nicht benötigt. So ist der Azure Lao nach spätestens 28 Minuten tot.

Solltet ihr zum ersten Mal bekämpfen dann werdet ihr ihn nur vertreiben können, nutzt dafür am besten das DS Kirin Bolzen.


Taktik Nummer 2:

Feline Heldentum und Adrenalin +2 und Hemmungslosigkeit +1
Waffe:Hochzwillingsflammen DS(aus Rathian und Rathalos)
Kopf:Monodevil
Oberkörper:Monoblos
Hände:Monodevil
Hüfte:Monodevil
Beine:Monodevil
+Dekos damit du Dämonischer Schutz wegbekommst und Hemmungslosigkeit+1 und Adrenalin +2 bekommst.

Dann noch viele Grosse Fassbomben+ und normale damit du dich auf gaanz wenig Leben bringen kannst damit Adrenalin und Feline Heldentum wirkt(man sollte dann ca.500 angriff haben). Wetzsteine Megasäfte und immer Dämonisieren und auf den Kopf schlagen. Teleporter (und Bombenmaterial+Reizpilze mitnehmen für neue Teleporter) damit du nicht zurück gehen musst und nicht vom Schwanz getroffen werden kannst. Auch Grosse Fassbomben+ für den Lao verwenden wenn er in ein neues Gebiet kommt.


Blangonga

Beste Waffenatribute: Feuer und zur Not auch Donner

Schwachstellen: Kopf, Hinterbeine

Taktik: Sobald ihr den Blangonga entdeckt habt,solltet ihr auf Abstand gehen,denn er wird brüllen und ihr könnt euch kurze Zeit nicht mehr bewegen und das kann fatale Folgen haben. Niemals angreifen nachdem er gerannt ist.Ihr solltet möglichst schräg von der Seite seine Hinterbeine angreifen,so kann er euch nicht treffen,sobald er sich zu euch umdreht solltet ihr auf seinen Kopf 1-2 Schläge setzen (kommt auf den Waffentyp an)und dann sofort seitlich wegrollen. Die besten Angriffsmöglichkeiten ergeben sich nachdem er entweder einen Eisbrocken in die Luft geworfen hat,oder nachdem er einen Eisstrahl geschossen hat.Falls ihr einigen Abstand zu ihm hattet, wird er meistens mit einer Hand ausholen und einen großen Satz zu euch machn (habt ihr den richtigen Abstand gewählt könnt ihr 2-4 schläge auf ihn setzen). Wenn er wütend ist,ist oberste Vorsicht geboten,denn nun wird er oft brüllen und danach auf den Boden schlagen, was einiges an Leben kostet.

Kleiner Tipp am Rande: Wenn er auf den Boden schlägt,wird ein Erdbeben um ihn herum entstehen,was euch für kurze Zeit bewegungsunfähig macht.Blitzbomben und Schockfallen sind perfekt um ihn aufzuhalten und auf seinen Kopf einzuschlagen.


Doppel Rajang

Wer kennt sie nicht, die Finale Quest im Dorf "Wyvern von Land und Himmel" aus Mhf 1. In etwa genauso schwierig kann man sich die Quest "Finale Einladung" aus Mhf 2 vorstellen. Nur im gegensatz zum ersten Teil, hat man es hier mit den wohl stärksten Primaten, anstatt mit einem silbernen Rathalos und einer goldenen Rathian zu tun. Hier wird erklärt, wie die beiden am Besten besiegt werden können.

Ausrüstung

Das wichtigste ist die Fähigkeit Bomber, die benötigt wird um zu gewinnen. Dazu fertigt man sich am Besten die Felyne Maske, bestehend aus:
1 Tatzendruckmarke
2 Felynepassnorm
1 Bullfangokopf
3 Anonymer Schädel
Der Rest der Rüstung kann beliebig gewählt werden, je nachdem welche Fähigkeit man bevorzugt. (Eignen tun sich Angriff, Experte und Kochen)
Die Waffe sollte das SnS Sandmannstachel (oder Hoher Sandmannstachel) sein, welches sich aus der Knochenlinie und dem Müden Flossenschwert ableitet. (Plesioth Sachen werden benötigt)

Gegenstände

10 Tränke
10 Megatränken
20 Paintballs
20 Wetzsteinen
5 Blitzbomben
10 Große Fässer
10 Schießpulver
1 Schockfalle
2 Fallengeräten
2 Genpreyreiszähnen
3 Großen Fassbomben
2 Große Fassbomben +
10 Splitterfische
1 Kombibuch 1
1 Kombibuch 2
1 Kombibuch 3
1 Kombibuch 4
1 Kombibuch 5

Vorbereitungen

Zu erst einmal werden die 2 Rationen aus der Box verputzt, ausserdem Erstehilfearzneien, Paintballs, Blitzbomben, Wetzsteine und die Karte entnommen. Danach in die Arena gehen, sofort nach rechts abbiegen und in einiger Entfernung eine Schockfalle legen. Nun dem Rajang ans Hinterbein schlagen und abrollen. In die Schockfalle locken und drauf schlagen.

Zum Kampf

Es gilt den Rajang schnell zu erlegen, da nach 10 Minuten der 2te auftaucht. Das heisst, dem Rajang immer auf die Hinterbeine hauen, sobald er einen Energieball/Strahl abfeuert. Eine ganze Kombo und abrollen. Sobald der Rajang einschläft, 2 große Fassbomben + an seinem Kopf legen und neue kombinieren. Nun in einigem Abstand eine Schockfalle legen (Gerade soweit, das sie den Rajang noch nicht erreicht). Wenn nötig die Waffe schärfen oder heilen, danach mit einem Paintball aus Distanz die Fassbomben zünden. Das sollte den Rajang in den Rage Mode versetzen. Nun ist Vorsicht geboten. Im normalen Modus, kann man den Rajang nach einigen Angriffen ein paar Schläge zusetzen (Abgesehen vom Energiestrahl/Ball, was ich allerdings nur empfehlen würde, wenn man die Attacken des Rajngs genau kennt), hier sollte man aber wirklich nur nach seinem Energieball/strahl angreifen. Wenn man diesen Vorgang konsequent wiederholt, sollte der erste Rajang nach 9 Minuten hin sein. Aber nicht ausweiden !!!! Denn es ist egal ob 10 Minuten noch nicht rum sind, sobald der eine stirbt kommt der andere Rajang angetanzt. Falls noch Fassbomben übrig sind, diese nach der selben Taktik einsetzen. Beim 2ten Rajang, muss man aber nich hetzen und kann vorsichtiger spielen. Dann am besten die Finger von ihm lassen, falls er im Rage Mode ist. Blitzbomben können eine Lösung sein, falls der erste Rajang zu wenig Energiestrahlen/Bälle einsetzt, denn dann ist er leicht angreifbar. Ausserdem kann man sich dann leicht heilen. Ich würde mir die Blitzbomben aber für den 2ten aufheben.

Ich hoffe ich konnte mit diesem Guide helfen.



Chameleos

Ausrüstung
10 Tränke
10 Megatränke
20 Wetzsteine
20 Paintballs
5 Blitzbomben
3 Große Fassbomben
10 Splitterfische
2 Große Fassbomben +
10 Kleine Fassbomben
10 Große Fässer
10 Schießpulver
Megadämonenmittel (Oder Felyne Essen, am Besten aber für mehr Leben benutzen)

Allgemein ist eine Feuerwaffe sehr nützlich gegen den Chameleos (Ich habe beim ersten mal die Flammensyphos benutzt).
Rüstung ist eigentlich egal, Hauptsache viel Def (Es empfiehlt sich vielleicht noch die Fähigkeit "Bomber" (BombenKraft +10))

Also der hier beschriebene Chameleos ist der erste den man zu Gesicht bekommt also der in Wald und Hügel im Dorf. Dann nehmt euch alles aus der Vorratsbox, esst die Rationen, macht euch bereit. Geht in Gebiet 9. Ihr seht ihn auf euch zukommen in einer Sequenz.

'Zu den Attacken
Das Wichtigste ist, niemals vor ihm zu stehen, und Ihr kommt nicht durch seine Panzerung an der Seite also immer von vorne angreifen also auf den Bauch den man gut Trifft wenn er grade seine Gasattacke ausführt. Grundsätzlich hat das Chameleos 5 Sonderattacken einmal er rennt mit Kopf am Boden auf euch zu seine „Rennattacke“ nach der er wenn ihr ausgewichen seit, gut am Kopf zu erwischen ist. Dann gibt es noch wenn ihr ihm zu viel auf die Nerven geht seine „Schwanzattacke“ bei der er seinen Schwanz wie einen Fächer einsetzt und Ihr werdet, ähnlich wie beim Kusha, weggedrückt. Hierzu gibt es zu sagen das er nach dem Schwanzfächer seine Zunge als Peitsche einsetzt und euch Schaden zufügt und meistens auch ein Objekt stiehlt, dem kann aus dem Weg gegangen werden in dem ihr immer hinter im steht bei dieser Attacke so könnt ihr außerdem Schaden auf den Schwanz machen. Weiter gibt es seine „Spuckattacke“ bei der er sich aufrichtet und einen grünen Ball nach euch schleudert der beim Aufprall auf den Boden sich wie eine Wasserbombe verhält und Wellen wirft. Wenn Ihr getroffen seit, habt ihr einen Effekt der eure Verteidigung halbiert. Weiter gibt es noch seine „Gasattacke“ die er gerne in Wut einsetzt. Bei dieser Attacke bäumt er sich auf und eine Gaswand kommt auf euch zu. Wenn Ihr von der Gaswand getroffen werdet,wird eure Ausdauer in den roten Bereich zurückgesetzt. Dann gibt es noch eine Art „Springattacke“ bei der der Chameleos vom Boden abspringt und wenn er in der Luft ist eine Giftwolke freisetzt.

Zum Kampf
Wenn der Chameleos seine „Rennattacke“ macht weicht Ihr aus und trefft ihn am Kopf. Jetzt solltet Ihr in markieren mit einem Paintball. Dann sollte er zu einer Attacke mit der Zunge ausführen. Dieser wird ausgewichen und eine große Fassbombe+ an seinen Bauch gelegt. Entweder mit einer Kleinen Fassbombe oder einem Stein oder Painball zünden. Diese Taktik ausweichen und sprengen weiter führen bis ihr keine Fassbomben+ mehr kombinieren könnt. Jetzt geht es in den eigentlichen Kampf Ihr werdet bemerken dass Ihr an vielen Stellen nicht durchkommt das heist aber nicht das Ihr keinen Schaden macht. Also, die Stellen wo man angreifen kann sind einmal der Kopf, der Bauch, Der Schwanz und sein After (?) unterm Schwanz. hauptsächlich würde ich empfehlen seinen Bauch anzugreifen da dieser fast immer angreifbar ist. Der Chameleos hat einige lästige Angewohnheiten die folgende wären einmal verschwindet er einfach entweder er haut aus dem Gebiet ab oder er geht zu einer bestimmten Stelle und greift dann von dieser an. In Gebiet 9 ist es der Eingang zu Gebiet 8. Von dort aus startet er seine „Rennattacke“ und kommt den Gang entlang wo Ihr in leicht sehen könnt. Dann wenn ihr in mal nicht seht einfach durch Gebiet rennen und wo eine unsichtbare Wand ist angreifen das ist meist das Chameleos um diese Taktik einzusetzt müsst Ihr aber gute Kenntnisse des jeweiligen Gebietes haben. Der Chameleos müsst nach 25 Minuten fliehen in der zweiten Runde ähnlich ausgestatten wieder los und wieder Sprengen er müsste nach 25 Minuten wieder fliehen. Die 3 Runde wird 25 Minuten gewartet wenn das Chameleos jetzt nicht automatisch flieht einfach drauf bis es abhaut Ihr erhaltet so da Geld, die Gildenpunkte und noch ein paar Materialien. Obwohl Ihr fast nichts getan habt. Das könnt Ihr noch öfters wieder hohlen und irgendwann stirbt der Chameleos dann. Das man für den Chameleos normalerweise 3 Runden benötigt ist ganz normal, da die Trefferrate durch sein Verschwinden und die wenigen Trefferzonen gering ist.


Congalala

Beste Elemente:Feuer,Eis Schwachstellen:Kopf,Beine

Taktik: Immer seitlich stehen,denn seine meisten Angriffe sind nur nach vorne ausgerichtet. Am besten immer so stehen dass er einen nicht erwischen kann und man trotzdem die Hinterbeine angreifen kann. Die besten Zeitpunkte um ihn anzugreifen sind,nachdem er hoch gesprungen ist (einfach 2-3 Schritte seitlich gehen um auszuweichen), nachdem er herumgefuchtelt hat (stärkster Angriff, er macht drei Hiebe und fällt dann hin, das Hinfallen bewirkt ein kleines Erdbeben um ihn herum welches einen für 2-3 Sekunden kampfunfähig macht, desshalb etwas Abstand halten bevor er fällt), nachdem er seinen Dung geworfen hat (Hinterbeine atackieren), während er Feuer etc. spuckt.

Letzte Tipps: Immer Deo dabei haben falls man angefurzt wird. Nicht in Fallgruben (Schockfallen gehen trotzdem)locken während er wütend ist (denn er furzt dann ununterbrochen).


Rathian

Für Rathian ind der Gilde bei den **-Quests hab' ich den Kut-Ku Jagdbogen 2 genommen.

Objekte: Fallgrube 10 Tränke 10 Megatränke 20 Giftbeschichtung 20 Schlafbeschichtung 50 Kraftbeschichtung 20 Lähmbeschichtung 20 Paintballs 3 Große Fassbomben 10 Kleine Fassbomben 1 Gebratenes Steak

Erst die Rationen, Karte und alles was man noch selber haben will nehmen. Gebratenes Steak verdrücken und Pfeile Giftbeschichten. Dann auf die Suche nach Rathian machen (meistens geb.3)

wenn man sie dann gefunden hat und sie einem im Idealfall nicht entdeckt hat, hinschleichen und Paintballn, sonst nach der Laufattake. Falgrube legen, wenn sie eine Laufattake starten und man neben ihr steht. Dann Bogen nehmen, immer seitlich stehen und möglichst auf den Kopf schießen, nebenbei in die Fallgrube locken. Wenn Rathian in die Fallgrube gegangen ist, große Fassbomben an den Kopf legen und mit kleiner Fassbombe zünden. Immer mit Giftpfeilen schießen und wenn sie vergiftet ist, auf schlafbeschichtung wechseln. Rathian in den Schlaf schießen und dann große fassbombe dierekt an kopf legen und mit kleiner zünden. Wenn rathian wütend ist, die lähmbeschichtung benutzen, wenn nicht, dann kraftbeschichtung. falls nötig nochmal paintballen. weiter immer auf Kopf ballern und so fortfahren. wenn sie dann schläft kleine fassbombe am kopf zünden und sie dann weiter beschießen. wenn maan geschick vorgeht, sollte sie in 30 min. besiegt sein und man selbst kein Leben verloren haben. Man kann sich heilen oder Rationen nachschlucken, wen man während der Feuerball-Attacke nebn ihr steht.


Akantor

Ausrüstung:

ewige Spaltung
schwarze Fatalis Rüstung + Deko zum Schnellschleifen ( das wichtigste ist eine Rüstung mit hoher Verteidigung und die Fähigkeit Schnellschärfen)
Kraftkralle
Kraftamulett
Panzerkralle
Panzeramulett
Kombibuch 1 - 4
10 Megatränke
10 Tränke
10 Honig
10 Kraut
10 Blaupilz
5 Kaltgetränke
10 Kraftsamen
2 Maxitränke
5 Megasäfte
5 Kraftsäfte
5 Blitzbomben
10 Bombenmaterial
10 Blitzkäfer
20 Schleifsteine

Taktik:

Zu Beginn nehmt ein Kaltgetränk und einen Megasaft zu euch. Rennt Akantor auf euch zu dann schmeißt eine Blitzbombe. Zieht eure Waffen und dämonisiert. Ihr schafft 2 Kreis + Dreieck gleichzeitig Kombos bevor Akantor nicht mehr geblendet ist. Versucht nun zwischen die Hinterbeine zu gelangen und attackiert ein Bein bis er hinfällt. Dann schnell zum Kopf und wieder 2 Kombos ausführen. Wiederholt das ganze bis Akantor in Rage gerät. Dann schnell weit wegrennen da er sich auf die Hinterbeine stellt und seine Schreiattacke machen wird. Passt auf die Lavafontänen auf die bei der Schreiattacken aus dem Boden brechen. Sie erscheinen bis ca. 2 Sekunden nachdem er wieder auf allen vieren steht. Steht er wieder auf allen vieren geht in seine Nähe und haltet euch immer seitlich von ihm da er euch sonst überrennen wird. Wenn ihr zu weit weg seid wird er auf euch zurennen. Dann wieder mit Blitzbomben blenden und den Kopf attackieren. Ansonsten wartet mit den Angriffen bis er nicht mehr in Rage ist, wenn ihr unter ihm eine Kombo durchführt kann es schnell passieren dass er sich aufrichtet und seine Schreiattacke macht. Wenn er sich eingräbt rennt herum bis er wieder auftaucht. Brechen Lavafontänen aus während er eingegraben ist wird er zwischen ihnen auftauchen. Beim auftauchen kann man gut eine Kombo auf den Schwanz loslassen. Akantor wird ca. 6 mal in Rage geraten bevor er stirbt. Man kann ihn zum humpeln bringen. Genau wie beim Gravios kann man den Schwanz 2mal und den Körper 4mal Carven. Um Stosszähne zu erhalten müsst ihr ihm beide im Gesicht abschlagen.


Weisser Fatalis

Ausrüstung:

- Drachen S
- Ultimus Himmel und Erde, ewige Spaltung
- 10 Megatränke
- 10 Tränke
- 10 Honig
- 10 Kräuter
- 20 Wetzsteine
- 10 Messermakrelen
- 10 Kraftsamen
- 5 Megasäfte
- 5 Kraftsäfte
- 10 Impfstoffe
- 10 Kelbi Hörner
- Kraftamulett
- Kraftkralle
- Panzeramulett
- Panzerkralle
- Kombibücher 1 - 5

Taktik:


Nehmt einen Megasaft und lauft zum weissen Fatalis. Seine Laufbewegungen sind exakt die gleichen wie beim roten Fatalis. Er läuft 2 Schritte, macht eine Aktion und fängt das Spiel wieder von vorne an. Sobald er seinen 2ten Schritt getan hat attackiert ihr mit einer dämonisierten Kombo (DK) sein rechtes Bein. Weicht nach jeder Attacke mit einer Rolle nach links aus. Achtet darauf unbedingt auszuweichen wenn er Blitze ruft. Anders als beim roten Fatalis seid ihr am rechten Bein nicht sicher. Denn auch hier besteht diesmal die Gefahr dass ihr von einem Blitz getroffen werdet der euch ausschalten wird wenn ihr nicht 150 % Energie habt. Sollte er die Blitze rufen macht eine Kombo auf den Schwanz, am besten da wo die Wölbung ist, dort werdet ihr von keinem Blitz getroffen. Wenn ihr die Kombo durchgeführt habt und er sich bewegt geht nach dem ersten Schritt zu seinen rechten Bein und attackiert es zweimal mit Dreieck. Danach wieder eine Rolle nach links. Nun müsst ihr nur noch auf seine Flugbewegungen achten.

Beim Fliegen gibt es mehrere Varianten:

- Direkte Landung nach ein paar Sekunden. Wenn er dies macht müsst ihr in Bewegung bleiben. Ansonsten wird er euch mit seinem Schwanz treffen und danach mit einem Blitzball. Dann habt ihr direkt ein Leben verloren.
- 3 Blitzbälle. Zeit die Waffe zu schleifen etc.
- Er fliegt weg von Gebiet und bleibt abseits in der Luft stehen. Hier gibt es 2 Varianten:
- 1: Er startet einen Todesflug auf euch zu, weicht ihr hier nicht aus seid ihr sofort tot.
- 2: Er schiesst 3 Blitzbälle auf euch ab, bleibt in ausreichender Entfernung stehen und wartet die Landung ab um ihn am Kopf zu attackieren.
- Flug zum Podest. Wenn er auf dem Podest landet wird er das ganze Areal mit Blitzen überziehen. Stellt euch hierzu in den Bereich den ich rot im Bild markiert habe, hier werdet ihr nicht von den Blitzen getroffen, es Bedarf eventuell 1 – 2 Leben bis ihr die exakte Position kennt.

Landungen:

- Direkte Landung ca. 10 Sekunden nach dem Start, gut geeignet um eine Kombo am Kopf zu starten. Auf den Schwanz achten.
- 2 Feuerbälle. Ähnlich wie der rote Fatalis feuert der weisse 2 Blitzbälle vor dem Landen ab.
- Verfolgung, kurz vor dem Boden verfolgt der weisse euch. Bleibt in Bewegung da ihr sonst vom Schwanz erwischt werdet.

Mit dieser Taktik schafft es es mit einiger Übung den weissen Fatalis in 40 Minuten zu töten.


Doppel-Kirin

Wenn ihr gegen die 2 Kirin antretet ist es wichtig zu Beginn nur schnell einen Megasaft zu nehmen und in das Gebiet laufen.

Dann sofort nach ganz nach hinten in das Gebiet laufen...da wo es sonst ins andere Gebiet geht...also links oben. Dann schauen wie die beiden Kirin angetrabt kommen. Wenn der erste der Beiden die Richtung wechselt einen Moment warten...dann etwas nach auf den Zweiten zurennen damit der euch sieht. Wenn er euch gesehen sofort zurücklaufen. Der erste sieht euch so nicht und ihr könnt erst mal gegen einen kämpfen. Aber Vorsicht: Immer schön ganz links oben bleiben...nicht zu weit ins Gebiet reinlaufen, sonst sieht euch der Zweite.

Ihr könnt dann in dem Gebiet gegen ihn kämpfen...aber müsst immer aufpassen das ihr schön am Rand bleibt...so sieht euch der zweite Kirin die ganze Zeit nicht. Dann heißt es Geduld haben und sich nicht aus der Ruhe bringen lassen...stur weg bei den Angriffen bleiben die am meisten Schaden machen...wenn Interesse besteht schreib ich noch was über seine Blitze und wie man denen gut ausweichen kann das sie dich nicht treffen und du trotzdem ihn triffst...

Rüstung:
Zum Beispiel voll Akantor

Waffe:
Golden Falchion

Rucksack (Beispiel):

- Alle Kombibücher
- 5 Meganährstoffe
- 5 Drachengiftpilze (daraus kombiniert man Maxitränke)
- 10 Megatränke
- 10 Tränke
- 10 Honig (um aus Tränken Megatränke zu machen)
- 5 Kraftsaft
- 5 Megasaft
- 2 Maxitränke
- 5 Kaltgetränke
- Uralttrank
- Die Krallen und Amulette
- 10 Kraftsamen
- 10 Panzersamen
- 2 Megapanzerhaut
- Wer will kann noch Fassbomben+ mitnehmen


Die Blitze des Kirin:

Der Kirin macht 4 Arten von Blitzen:

1. Die Blitze in einer Reihe vor ihm. Dann kannst du gut von der Seite angreifen.

2. Blitze um ihn herum. Hier müsst ihr üben...haltet euch links von ihm auf...also das der Kopf von ihm nach rechts zeigt. Achtet drauf wann ein Blitz an der Seite runter kommt auf die ihr schaut (aus der Sicht des Kirin seine rechte Seite)...ist dieser Blitz unten könnt ihr mit KREIS/DREICK (Schwert ist draußen) angreifen. Nur EINEN Schlag, höchstens 2, also nicht zu oft DREIECK drücken, und sofort wegrollen.

3. Blitze auf seinen Körper um sich zu schützen. Hier auch wieder viel schauen wie die Blitze runterkommen. Es gilt das gleiche wie bei Punkt 2. Achtet auf den Blitz der ganz nahe seiner rechten Seite runterkommt...ungefähr dort wo sein rechter Vorderhuf ist...danach sofort hin und schlagen und wieder weg.

4. Das macht er auch manchmal mit einem einzelnen Blitz direkt vor sich...dann ist der Angriff einfach...aber immer in der gleichen Art angreifen...


Angreifen:

Die Feinheiten bekommt man nur durch viel Übung raus...aber wenn ihr es oft macht wisst ihr irgendwann fast automatisch wann ihr angreifen könnt.

1. Wenn er mit dem Huf scharrt natürlich angreifen oder heilen.

2. Wenn er blitzt so wie oben beschrieben.

3. Noch anzugreifen ist er wenn er rumrennt und sich dann umdreht um wieder auf euch zuzulaufen...dann wieder in der gleichen Art wie immer auf ihn zuspringen....aber haltet euch stark rechts von ihm...so trefft ihr ihn während er vorbeiläuft....und er trifft euch nicht....

Wenn er Zickzack läuft abwarten bis er aufhört...zur Sicherheit bereit zum blocken...wenn man nicht aufpasst wird man hier am meisten getroffen...besonders wenn er wütend ist.

Im Fury-Mode aufpassen...nicht treffen lassen...er kann aber normal angeriffen werden. Nur wen er ZickZack macht besonders aufpassen. Immer bereit sein zum blocken und viel rumrennen und rollen.

Viel Spaß beim üben....


Freischalten Spezieller Quest's

4* Dorf Yian Garuga
Töte 10 Yian Kut-Ku's um das 4* Quest "Der Einsame Schwarze Garuga" im Dorf freizuschalten.

Dorf Shen Gao Ren
Töte ALLE Monster in der Monsterliste 2x (ausser Shen Gao Ren, Lao Shan Lung, Akantor, Rajang und Fatalis), um die Dringende Quest "Krisenlage" im Dorf freizuschalten. Des weiteren alle Quests im Dorf abschliessen. Alle Drachenältesten ausser Kirin müssen in 2 Gebieten besiegt werden.

Dorf "2 Rajang"
Man muss alle Quest im Dorf beendet haben (auch "Krisenlage" siehe oben).

4* Gilden Lao Shan Lung
Beende alle 3* und 4* Quests in der Gilde, um die 4* Quest "Ein Riesendrache fällt ein!" in der Gilde freizuschalten.

5* Gilden Drachenältesten
Beende die Quest "Ein Riesendrache fällt ein!" um die Drachenältesten in den 5* Quests in der Gilde freizuschalten.

8* Gilden Drachenältesten
Beende alle JR 4 und JR 5 Quests, also 6* und 7* um die Drachenältesten freizuschalten.

8* Gilden Schwarzer Fatalis
Beende alle Missionen im Kampf- und Spezialtraining mit allen Waffen und jeweils eine Mission im Gruppentraining (1x Yian Kut-Ku, 1x Cephadrome, 1x Rathian), um die 8* Quest "Legendärer Schwarzer Drache" in der Gilde freizuschalten.

8* Gilden Roter Fatalis
Töte alle Drachenältesten 10x um den Roten Fatalis in der Gilde freizuschalten. Das heisst Kirin, Kushala Daora, Chameleos, Lunastra, Teostra, Lao Shan Lung und den Schwarzen Fatalis, um das 8* Quest "Die Endzeit" freizuschalten.

Gilden Akantor

Beende folgende Quests um den Akantor freizuschalten:

06- Schwarzer Diablos

10- Schwarzer Gravios

12- Azur Rathalos und Pink Rathian

14- Silber Rathalos

15- Gold Rathian

Dringend: Shen Gao Ren

Trainingsschule

Hier ist ein kurzer Überblick was man alles über die Trainingsschule freischaltet.

10 Kampftrainings mit allen Waffen = Schnellfeuerpiercing

Bei Guns bekommt man eine Munition in der Munitionskapazität hinzugefügt, Insel der Götter kann so z.B. 10 Schuss von Normal 3 laden anstatt 9 Schuss.

Bei Bögen bekommt man die 4te Aufladestufe.

Kampftrainings, 5 Spezialtrainings = Schwertheiligenpiercing

Man prallt nicht mehr ab mit Klingenwaffen.

10 Kampftrainings mit allen Waffen, 5 Spezialtrainings mit allen Waffen und 3 Gruppentrainings ( nur mit einer Waffenart reicht aus bei den Gruppentrainings).

Schwarzer Fatalis bei 8* wird freigeschaltet. Er flüchtet auch nach 25 Minuten wenn man genug Schaden verursacht.

Neue Waffen Guides

Jagdhorn

Hier mal eine Anfängerhilfe für das Jagdhorn. Das Jagdhorn ist nicht einfach zu lernen und meiner Meinung eines der Schwer zu erlerneden Waffen in Monster Hunter Freedom 2, da es eher eine Defensiv Waffe ist. Wichtig ist mit R beendest man die Tonleiter und fängst sie wieder an und jedes Horn hat 3 Töne. Nehmen wir die War Drums. Sie hat Weiß-Gelb-Rot. Mit O stösst man erstmal nur kurz nach vorne. Mit Viereck holt man erstmal nur aus. Mit beiden Gleichzeitig benutz man sie ähnlich dem Hammer. Nun fange mit R die Tonleiter an, du wirst automatisch den ersten Ton (Weiß in diesem Fall) spielen, zweimal weiß erhöht schonmal deine Beweglichkeit. Nachdem du R gedrückt hast drücke gleich Viereck um den Gelben Ton zu spielen. Mit O spielst du wieder weiß. Mit Viereck und O spielst du dann den agressiven Roten Ton. Zusammen kannst du starke Combos verursachen die deine Abwehr erhöhen, manchmal auch die Attacke (Die Abwehr wird meist Elementar erhöht).

Das sind erstmal die Grundlagen die man sich zurecht legen sollte wenn man das Jagdhorn lernen will. Wichtig ist dabei, probiert das Kämpfen mit ihr immer erst an kleineren Monster aus (Velocirey,etc.) und steigert euch dann immer mehr (Bulldrome, etc.). Beherscht ihr sie, könnt ihr stolz auf euch sein da das Jagdhorn eine gute Teamwaffe ist, eine starke Elementare Defensiv Waffe und schwer zu erlernen ist ^_~



Dünner, Schneller, Länger und ein Hauch des Ostens- Das Katana

Viele kennen das Katana. Ein Schwert des Ostens, Schmal und Tödlich. Und nun hat es auch den Weg ins verschneite Dorf Pokko gefunden. Doch was kann es? Das werde ich nun hier niederschreiben ^_~

-Handhabung-

Das Katana wird meist mit einer Hülle ausgeliefert, die der Jäger auch mit sich trägt und in diesem wird auch meist das Schwert aufbewahrt. Das Katana mag für den Anfänger vermutlich durch sein elegantes Aussehen zwar Anstoß erregen, doch empfiehlt sich immer noch für den Anfang Schwert und Schild (=SnS). Das katana ist dem Großschwert (=GS) sehr ähnlich, bietet aber keine Blockmöglichkeit. Die liegt vorallem daran das das Schwert zu schmal sowie zu dünn ist. Diese Schwäche gleicht es aber durch einen starken Offensiven Angriff aus. Näheres später. Das Schwert ist leicht zu handhaben und hat nicht ganz so langsame Angriffe wie das Großschwert. Der Vorteil ist auch die Länge des Schwertes, was eine Hohe Reichweite garantiert. Die einfachsten Angriffe sind, ein Schlag gegen die Erde sowie ein schneller Stoß nach vorne. Diese lassen sich unterschiedlich Kombinieren. Der erweiterte Schlag (Dreieck+O) ist ein schneller, geschwungener Schlag gefolgt von einem Sprung nach hinten, auch der sogenannte "Rückzugschlag"

-In der Praxis-

In der Praxis erweist sich das Katana als Vielseitige Waffe. So kann es sehr Stark Offensiv gegen den Gegner verwendet werden, doch man kann auch etwas Defensiv vorgehen, durch den Rückzugschlag. Das Katana ist auch eine sehr beliebte Elementarwaffe. So kann man schon nach kurzer Zeit aus dem Bone Katana einen Wyern Blade machen der entweder das Element Gift oder Feuer aufweist. Das Katana ist auch keine Profi Waffe die nur die erfahrenen Jäger verwenden. Auch kann ein Anfänger nach kurzer Zeit damit große Vortschritte machen. Wichtig ist dabei dass man zuerst immer klein Anfängt und sich immer mehr steigert (Giaprey~>Giadrome~>Bulldrome~>Yian-Kut-Ku~>usw.). In Teamkämpfen empfielt sich das Katana ebenso. So kann es sich gut um die Offensive Angriffe kümmern während ein Schütze dem Jäger Rückendeckung gibt und mit Dämonen- und Heilgeschossen ihm aus der Abwehr heraus hilft.

-"Soul Blade"-

Womöglich denkt man sich nun "Soul Blade, was ist denn das?". Der Soulblade ist womöglich eine der größten Vorteile am Katana. In der Praxis wird man gemerkt haben dass unter der Schwertschärfe eine Anzeige ist die sich mit jedem Schlag fühlt. Ist diese voll, kann man den "Soulblade" entfachen. Dieser wirkt Passiv, wie auch Aktiv. Passiv wirkt er indem er, wenn die Anzeige voll ist, die Angriffskraft sprunghaft steigert, ähnlich einem Dämonenmittel. Seine Aktive Seite wird mit der R Schultertaste ausgelöst. Hierbei wird eine mächtige Combokette entfacht die durch mehrfaches drücken der R Tatse immer mehr an Stärke gewinnt, solange bis ein gnadenloser, starker Schlag gegen den Boden diese Kette beendet. Diese Kette verbraucht nahezu die ganze Anzeige, bis auf ca. 1/4. Der Soulblade hält aber nicht lange, der Zustand ist zeitlich begrentzt. Auch wenn man versucht die Anzeige zu füllen wird sie nach kurzer Zeit wieder weniger.



So, das war erstmal das wichtigste zum Thema Katana. Hoffe es gefällt und hilft ^_~.


Spannen, Zielen, Durchatmen, Schuss!- Der Bogen

Womöglich eines der senlich erwarteten Waffen für Monster Hunter Freedom 2 (abgesehen vom Katana). Doch hat sich das Warten gelohnt? Was kann er wircklich? Lohnt sich ein Kauf? Oder doch lieber bei der Armbrust beliben? Alles hier im Test!

-Handhabung-

Der Bogen ist im freien Handel meist sofort mit einem Köcher startbereit und ist genauso wie eine schwere Armbrust zusammengeklappt. Dennoch hat es einige Vorteile gegenüber seinem alt bekannten Artverwanden. So muss nun nicht mehr müßselig viel Geld ausgegeben werden um mit Feuer Munition das fehlende Feuer Elementar zu ersetzten. Dies ist bei gewissen Bogen, wie dem Kut-Ku Bogen schon vorprogrammiert. Doch kann man den Horizont sogar noch erweitern? Ja, Männchen und Weibchen kann! So lassen sich mit gewissen Glasfläschen (eng= Coating) in der sich eine gewisse Substanz befindet die berühmten Attribute Gift, Paralyse und Schlaf hinzufügen. Auch gibt es noch ein weiteres Fläschen mit sogenannter "Dämonischer Substanz" die den Pfeilen noch stärkere Treffer verleihen (eng= Power Coating). Auch in freier Wildbahn ist der Bogen sofort startklar: Mit Dreieck wird er schnell und sicher ausgeklappt, worauf man mit Viereck sofort Pfeile abschiesst. Wer jetzt sagen will, dass es Pfeil heissen soll irrt sich. Zwar wird bei dem häufigen "Beginner" Bögen ein Pfeil abgeschossen, doch bei anderen (Kut-Ku, Rathian [=Queen]) werden sogar von Anfang an 3 Pfeile verschossen. Spannt man das Seil noch etwas mehr, kann man Beginner Bögen 3-5 Pfeile entlocken. Die gilt auch für die höheren Klassen. Um die davor erworbenen "Fläschen" zu benutzen wählt man sie wie Armbrust Munition aus und bei gezügtem Bogen mit den Tasten Viereck und O wird den Pfeilen die Substanz verliehen. Es lassen sich die Pfeile aber auch ohne Substanz abfeuern oder sogar ihm Nahkampf verwenden: Mit O zieht man schnell einen Pfeil aus dem Köcher der schnell zur Nahkampfwaffe funkiert. Mit der R Schultertase, kann noch genauer gezielt werden, die Flugbahn ist dabei mit einem Roten Faden vorgegeben der sich mit den Pfeiltasten in verschiedene Richtungen ausrichten lässt.

-In der Praxis-

Der Bogen ist für Schützen nahezu unverzichtbar da sie meines Erachtens sogar besser ist als die Armbrust. Auch Anfänger können nach kurzen Versuchen schon ihren ersten Drome damit erlegen. Das Tolle an dem Bogen ist einfach das keine Großen Zusatzkosten durch Kauf von Munition anfällt. Auch fällt das nervige Nachladen weg, dies wird durch einen einfachen Griff nach hinten ersetzt der schneller als jedes Nachladen ist. Auch die Tatsache das man einen Feuerbogen mit Giftfläschen zur 2fachen Elementar Waffe machen kann ist ein guter Kaufgrund. So kann man den Gypercos mit dem Feuer den Gummiartigen Panzer aufweichen whärend man ihn mit der Schlafartigen Substanz an den Pfeilen langsam in den Schlaf "feuert" (<<< Ha, Das nennt man wohl Wortspiel oder so ^_~). Der Bogen lässt sich vorallem bei stark Offensiven Monster die man mit den Schwertern nur kaum schafft stark empfehlen. In Teamkämpfen kann der Bogen zwar nicht mit Heilender Munition Wunden schliessen, ist aber eine perfekte 2fache Elementar Waffe die sich als Retter in der Not erweist. So kann man den Gegner Paralysieren und gleichzeitig mit seiner Elementaren Schwächen in die Schranken weißen. Ist der Bösewicht erstmal Bewegungsunfähig können die Klingenmeister fröhlich drauflosmetzeln.

-"Charge Attack" (dt= Aufladungs Angriff)-

"Charge Attack" ist eine Sache bei der man beim Kauf achten sollte! Die Aufladungs Angriffe bestimmen welche Eigenschaften verstärkt werden bei der Aufladung. So wird bei vielen Bögen die Pfeilanzahl, doch es gibt noch weitere:

   * Rapid: Der Name ist Programm. Hier werden bei der Aufladung mehrere Pfeile geschossen.
   * Pierce: Auch dieser Begriff dürfte ein Schütze kennen. Hierbei gehen die Pfeile durch den Gegner hindurch, was auch 
mehrere Treffer und größeren Schaden bedeutet. * Scatter (=Streu): Streuwirkung kennt jeder. Bekannt von der Schrot Munition der Armbrüste. Hierbei werden mehrere Pfeile
in einem größeren Winkel verschossen, dies eignet sich sehr gut wenn mehrere Gegner einen Umkreisen.

Beim Kauf sollte man darauf achten welchen Bogen man kauft! Den Charge Angriffe bieten einen Strategischen Vorteil! So ist es gut gegen Wyern Pierce Bögen zu verwende so dass man mehrere Treffer landet.


Ich hoffe dass passt soweit.



Fire in the Hole! - Feuer frei für die Schusslanze!

Was?! Eine Lanze kombiniert mit einer Armbrust? Das hört sich vielleicht lächerlich an doch hinter der Feuerkräftigen Lanze steckt eine richtige Explosion an Überraschungen! Um euch die Lanze näher zu bringen hier der Guide ^_~

-Handhabung-

Die Schusslanze ist im freien Handel schon wie sein Vorrgänger mit einem Schild erhältlich und so gelich erinnert man sich an den Berühmten Spruch: "Die Deckung ist des Ritter höchstes Gut!". Und so waren schon die belanzten Ritter aus Monster Hunter Freedom (<<< dem ersten Teil) gut hinter einem soliden Schild gesichert. Dies wurde nachträglich natürlich nicht verändert. Doch was ist nun neu an der Schusswaffe? So fällt bei den beiden "Startern" definitiv auf das die Spitze das Feld für einen Lauf räumen musste und das nun, wie bei Gewehren üblich, der Spieß unterhalb angebracht ist, die stellt aber keinen Nachteil dar. Auch sind viele der neuen Lanzen zusammengeklappt und raggen nicht mehr in die Höhe. Dies dient vorallem um Platz zu sparen und gehört zum neuen "Klappwafen"-Prinzip (siehe Bogen!). Doch diest stört selber auch nicht in der freien Natur. Alles schön und gut was wir bis dahin hören doch was den Jäger von heute wircklich interessiert: Was kann das Teil jetzt in der Praxis? Lohnt es sich mit der Waffe zu beschäftigen? Also dann, auf zur nächsten Rubrik!

-In der Praxis-

Im freien Feld kann die Lanze nun ihr volles Anglitz zeigen, aufallend hierbei ist das die Lanze kürzer erscheint als ihr Vorgänger. Das heisst man muss an den Gegner nun ein bisschen näher ran um ihm Schaden zuzufügen. Doch halt! es ist doch eine "Schuss"-Lanze, also Feuer frei! Drückt man nachdem man nun die Waffe gezogen hat den Kreis-Knopf müstte doch losgeballert werden, doch falsch! Genau wie bei der Armbrust zeigt der Jäger uns an das ohne Munition nichts geht. Hier fällt gleich ein Vorteil der Gunlance auf: Kein nerviges Munitionskaufen! Das erfreut viele, doch noch ist noch nicht geklärt wie nun gefeuert wird. Wichtig ist, geht in die Schutzstellung (R) und drückt nun Kreis, schon wird die Lance erhoben, sie klappt auf und verbrauchet Hülsen fallen zu Boden, neue werden sofort nachgeladen. Nun folgt aber auch der Nachteil. Schiesst ihr nun freudig mit Kreis werdet ihr es sofort sehen: Die Reichweite entspricht etwa der einer (schlechten) Schrotflinte. Das heisst große Distanz und Spielraum ist nicht gegeben. Auch hat man mit nur 5 Schuss nach kurzer Zeit alles verballert, und so muss regelmäßig nachgeladen werden. Diese mindere Schussqualität stört aber wirckliche Lanzen-Veterane nicht da sie ja mit reichlich Combos ausgleichen können. Doch diese Combos lassen sich sogar noch mit Schüssen erweitern! Ein kleines Beispiel: Geht in die Schutzhaltung (R) und stösst mit Viereck schräg nach oben, gleich im Anschluss drückt ihr Kreis und schon habt ihr einen Schräg Schuss ausgeführt! Auch lassen sich gleich mehrere Schüsse ausführen (natürlich max. 5). Auch Schussvorteile gibt es wenn der Kut-Ku oder andere über euren Köpfen schweben. Drückt, keine Schutzhaltung aktiv, Viereck + Kreis, euer Hunter müsste nun einen Halbkreis ähnlichen Stoß ausführen der nach oben endet, genau in diesem Moment wieder: Schusstaste! So könnt ihr einen Schuss nach oben in die Luft befördern! Doch nun genug davon und auf zur letzten Rubrik!

-Der Ultimative Schuss: Big Bang!-

Nun kommen wir zu der Ultimativen Technick der Gunlance: Dem Big Bang! Dieser ist so stark dass er verherenden Schaden an einem Wyer ausrichten kann und gleichzeitig die Lanze stark belastet. Wichtig beim Big Bang ist das dieser die Lanze stark überhitzt und deshalb ist dieser Angriff mit vorsicht zu genießen und sollte nur in Ernster Lage ausgeführt werden, da ihr euch sonst ägern würdet wenn ihr in wircklich braucht oder damit Finishen wollt. Auch ein Nachteil ist das er eine sehr starke kurze Distank aufweißt. Zwar gibt es einen großen Knall und die Explosion erinnert an eine Faßbombe wirkt aber in etwa nur auf einen geringen Bereich. Trotzdem eignet sich der Angriff vorallem als Notangriff da er auch funktioniert wenn die Lanze geladne ist. Auch kann nach einem Angriff mit dem Big Bang noch nachgeladen und Geschossen werden, die Lanze muss sich aber erst regenerieren um diesen Angriff wieder auszuführen. Auch ist die Regenarations Zeit bei manchen Lanzen unterschiedlich (Beispiel: Steel Gunlance braucht nach dieser Attacke etwa 2 Minuten), doch ein guter Lanzen Führer kann diese Zeit leicht überbrücken. Zum Ausführen der Attacke geht man in den Schutzmodus (R) und drückt Viereck sowie Kreis, die Lanze heitzt sich nun auf. Das Aufheizen dauert nur wenige Sekunden und in dieser Zeit passiert folgendes: Die Lanze suagt Luft an und ein Kleiner Flammenstrahl formiert sich, dieser wird nach wenigen Sekunden blau und es ist soweit: Der Big Bang wird abgeschossen und fügt verherrenden Schaden zu! Durch die Wucht wird der Jäger etwa 1-2 Meter nach hinten "gedrückt" und ein kleiner Schacht oben auf dem Lauf klappt auf durch den die Lanze abgekühlt wird. Nun muss man ein bisschen warten bis der Angriff wieder vollzogen werden kann. Ein Erfahrener Jäger setzt die Attacke geplant ein! Niemals unüberlegt!


Das wars zum Thema der Neuen Waffen, ich hoffe alle Fragen wurden beantwortet. Doppel Schwerter lass ich extra weg da sie schon in Monster Hunter Freedom (1) vorhanden waren.


Gemüseältesten Itemliste

--- Tauscharten

Tränke, Kräuter, Statusitems, Einige Monsteritems

Schneegebierge

Zu finden in Gebiet 4.

Geschenke: ° Trank ° Megatrank ° Schockfalle ° Schlemmtunfisch ° Megatrank ° Wilder Knochen ° Spezialpilz ° Kl. Knochenhülse ° Hülsenbeere ° Roter Samen ° Grüner Samen ° Machaliterz ° Messermakrele ° Mega-Spitzhacke

Tausch:


Gegebenes Objekt | Erhaltenes Objekt | Alternativ. Erh. Objekt

Fleischfesser-Ei | Trank | Megatrank

Russstein-Erz | Trank | Megatrank

Khezu-Larve | Khezu-Larven Eiscreme | ---

Insektenhülse | Gebirgskräuter | ---

Abfall | Gebirgskräuter | ---

Kohliges Fleisch | Gebirgskräuter | ---

Kohliger Fisch | Gebirgskräuter | ---

Knochen | Gebirgskräuter | Pfefferschote

Schlafkraut | Gebirgskräuter | ---

Eiskristall | Dung | Wyvernkot

Monsterknochen S | Heissgetränk | Warmes Fleisch

Wurfmesser | Scharfer Pilz | Energy-Drink

Schwarze Perle | Gourmet-Fisch+ | Killerkäfer

Kl. Goldenfisch | Tischlerkäfer | Goldenfischköder

Akito-Juwel | Blitzkäfer | Donnerkäfer

Frosch | Taumittel | Tischlerkäfer

Feuerstein | Dämonenflöte | Gesundheitsflöte

FlacherRoststein | Vespoid-Flügel | Vespoid-Panzer

Roststein | Hornetaur-Flügel | Hornetaur-Panzer

Gefrorene Beere | Reizpilz | Giftpilz

Daora-Schweif | Mega-Nährstoffe | Nährstoffe

Kirin Donnerschweif | Herkudrome | Kräutermedizin

Giadrome-Klaue | Betäubungsmittel | Schiesspulver

Tigrex-Reisszahn | Kraftpille | Kraftsamen

Daora-Klaue | Panzerpille | Panzersamen

Congalala-Reisszahn | Drachengiftpilz | Kaktusblüte

GedrehtschwBloshorn | Kraftsaft | Megasaft

Blaue Kut-Ku Schuppe | Gourmet-Steak | Gebratenes Steak

Lodrome-Schädel | Panzerflöte | Gegengiftflöte

Teostra-Horn | Impfstoff | Kaltes Fleisch

Schw Grav.-Schädelpanz | Uralter Trank | Megatrank

Teostra-Panzer | Lebenspulver | Lebenskristalle

Garuga-Mähne | Drachengiftpilz | Gegengift

Karbalit-Erz | Königsskarabäus | Herkudrome

Novakristall | Uralter Trank | Lebenspulver

Uralter Fisch | Psychoserum | Katalysator

Shakalaka-Erbe | Königsskarabäus | Herkudrome

Felyne-Pelzrubin | Gourmet-Tunfisch | Schlemmtunfisch

Riesenschnabel | Dämonenmittel | Drachengiftpilz

Tigrex-Schuppe+ | Megapanzerhaut | Warmes Fleisch

Rajang-Reisszahn+ | Vespoid-Rückenpanzer | Hornetaur-Rückenpanzer

Giadrome-Klaue+ | Psychoserum | Hornetaur-Innenflügel

Gaoren-Rückgrat | Vespoid-Innenflügel | Hornetaur-Innenflügel

Silb. Rathalos-Schweif | Mega-Dämonenmittel | Königsskarabäus

Congalala-Klaue+ | Panzerhaut | Megatrank

Drachenmoos | Donnerkäfer-Saft | Monsteressenz

Drachenmoos+ | Helles Extrakt | Monsterbrühe

Drachenholz | Donnerkäfer-Saft | Monsteressenz

Drachenholz+ | Helles Extrakt | Monsterbrühe

Schwarzgürtel-Schein | Gebirgskräuter | ---

Kut-Ku-Münze | Trank | Kraut

Congalala-Münze | Honig | Blaupilz

Khezu-Münze | Nährstoffe | Bitterkäfer

Daimyo-Münze | Panzerhaut | Panzersamen

Blangonga-Münze | Warmes Fleisch | Heissgetränk

Yian Garuga-Münze | Kräutermedizin | Gegengift

Tigrex-Münze | Dämonenmittel | Kraftsamen

Diablos-Münze | Megatrank | Trank

Gravios-Münze | Panzerpille | Megadämon-Mittel

Kirin-Münze | Gebratenes Steak | Energy-Drink

Cephalos-Münze | Kaltes Fleisch | Kaltgetränk

Plesioth-Münze | Mega-Nährstoffe | Katalysator

Shogun-Münze | Gourmet-Steak | Kraftsaft

Feuer-Münze | Kraftpille | Megadämon-Mittel

Rajang-Münze | Megatrank | Impfstoff

GemüsÄltest-Schein | Panzerhaut | Panzersamen

GemüsÄltest-Schein+ | Megapanzerhaut | Panzerpille

GemüsÄltest-Sch. Bronze | Blangonga-Reisszahn | ---

GemüsÄltest-Sch. Silber | Bleicher Knochen | ---

GemüsÄltest-Sch. Gold | Daora-Juwel | ---


Wald & Hügel

Zu finden in Gebiet 7.

Geschenke:

° Mega-Spitzhacke ° Mega-Käfernetz ° Schockfalle ° Spezialpilz ° Kl. Knochenhülse ° Grüner Samen ° Psychoserum ° Messermakrele

Tausch:


Gegebenes Objekt | Erhaltenes Objekt | Alternativ. Erh. Objekt

Insektenhülse | Spezialpilz | ---

Abfall | Spezialpilz | ---

Kohliger Fisch | Spezialpilz | ---

Kohliges Fleisch | Spezialpilz | ---

Splitternuss | Spezialpilz | Knochen

Scheibenstein | Spezialpilz | Knochen

Schiesspulver | Gr. Knochenhülse | Kl. Knochenhülse

Polterfisch | Anonymer Schädel | Knochen

Giftpilz | Monsterknochen S | Anonymer Schädel

Drachengiftpilz | Monsterknochen S | Anonymer Schädel

Tischlerkäfer | Scharfe Klaue | Anteka-Pelz

Erdkristall | Monsterknochen S | Riesenknochen

Scharfer Pilz | Gr. Knochenhülse | Kl. Knochenhülse

Shakalaka-Schatz | Bullfango-Fell | Giaprey-Haut

Bomben-Arrowana | Scharfe Klaue | Knochen

Suiko-Juwel | Velociprey-Schuppe | Kelbi-Horn

Kraftsamen | Scharfe Klaue | Gr. Knochenhülse

Berst-Arrowana | Gr. Knochenhülse | Kl. Knochenhülse

Feuerkraut | Anonymer Schädel | Rätselknochen

Roststein | Remobra-Haut | Gestreifte Haut

Grosser Roststein | Giadrome-Haut | Iodrome-Haut

Nadelbeere | Rätselknochen | Knochen

Rathalos-Schweif | Ceanataur-Panzer | Loprey-Schuppe

Velocidrome-Klaue | Genprey-Haut | Vespoid-Flügel

Rathalos-Gewebe | Rosa Rathian-Schuppe | Tigrex-Panzer

Chameleos-Haut | Monsterknochen+ | Drachenältest.-Knochen

Chameleos' Horn | Feuerdrachen-Gewebe | Kirin-Haut

Ceanataur-Klaue | Tigrex-Schuppe | Garuga-Panzer

Garuga-Ohr | Kut-Ku-Ohr | Kut-Ku-Gewebe

Daora-Horn | Daora-Panzer | Daora-Schuppe

Tigrex-Schweif | Plesioth-Flosse | Blangonga-Bart

Basarios-Flügel | Wyvern-Schädel | Iodrome-Haut

Gravios-Schädel | Rathian-Panzer | Rathian-Stachel

Azur Rathalos-Flügel | Monoblos-Rückgrat | Feuerwyvern-Mark

Felyne-Pelzrubin | Bullfango-Fell | Kut-Ku-Schuppe

Uralter Fisch | Monsterknochen L | Donnerkäfer-Saft

Shakalaka-Erbe | Flammenbeutel | Giftbeutel

Akantor-Schweif | Azur Lao-Shan-Panzer Feuerwyvern-mark+

Azur Rathalos-Schuppe+ | Toxinbeutel | Schw. Gravios-Panzer

Kut-Ku-Rückenpanzer | Genprey Haut+ | Hornetaur-Innenflügel

Velocidrome-Klaue+ | Rathian-Schuppe | Rathalos-Schuppe

Schw. Diablos-RückPnz. | Wilder Knochen | Congalala-Pelz+

Prachtschnabel | Bulldrome-Fell+ | Giaprey-Haut+

Gold Rajang-Pelz | Höllenbeutel | Robuster Knochen

Drachenmoos | Monsterknochen L | Drachenältest.-Knochen

Drachenmoos+ | Monsterknochen+ | Robuster Knochen

Drachenholz | Monsterknochen L Drachenältest.-Knochen

Drachenholz+ | Monsterknochen+ | Robuster Knochen

Schwarzgürtel-Schein | Spezialpilz | ---

Kut-Ku-Münze | Kut-Ku-Schuppe | Kut-Ku-Panzer

Congalala-Münze | Congalala-Pelz | Congalala-Reisszahn

Khezu-Münze | Schwabbelhaut | Helles Extrakt

Daimyo-Münze | Hermitaur-Panzer | Hermitaur-Klaue

Blangonga-Münze | Blangonga-Pelz | Blangonga-Bart

Yian Garuga-Münze | Garuga-Schuppe | Garuga-Panzer

Tigrex- Münze | Tigrex-Schuppe | Tigrex-Panzer

Diablos-Münze | Diablos-Panzer | Blos-Reisszahn

Gravios-Münze | Gravios-Panzer | Monsterknochen L

Kirin-Münze | Kirin-Mähne | Kirin-Horn

Cephalos-Münze | Cephalos-Schuppe | Cephalos-Flosse

Plesioth-Münze | Plesioth-Schuppe | Plesioth-Flosse

Shogun-Münze | Ceanataur-Panzer | Ceanataur-Bein

Feuer-Münze | Rathalos-Schuppe | Rathalos-Panzer

Rajang-Münze | Empfehlung | Schw. Rajang-Pelz

GemüsÄltest-Schein | Megatrank | Lebenskristalle

GemüsÄltest-Schein+ | Uralter Trank | Lebenspulver

GemüsÄltest-Sch. Bronze | Monsterknochen+ | ---

GemüsÄltest-Sch. Silber | Rathalos-Platte | ---

GemüsÄltest-Sch. Gold | Rathalos-Rubin | ---


Dschungel

Zu finden in Gebiet 1. (Man muss die Ranken hochklettern)

Geschenke:

° Megatrank ° Mega-Spitzhacke ° Mega-Käfernetz ° Roter Samen ° Grüner Samen ° Psychoserum ° Kl. Knochenhülse ° Spezialpilz ° Machaliterz ° Schockfalle

Tausch:


Gegebenes Objekt | Erhaltenes Objekt | Alternativ. Erh. Objekt

Wyvern-Ei | Trank | Megatrank

Fleischfesser-Ei | Trank | Megatrank

Insektenhülse | Spezialpilz | ---

Abfall | Spezialpilz | ---

Kohliger Fisch | Spezialpilz | ---

Kohliges Fleisch | Spezialpilz | ---

Efeu | Spezialpilz | ---

Lähmpilz | Spezialpilz | ---

Sushifisch | Gr. Knochenhülse | Kl. Knochenhülse

Schlaffisch | Monsterknochen S | Anonymer Schädel

Spinnennetz | Kl. Knochenhülse | Gr. Knochenhülse

Donnerkäfer | Riesenknochen | Scharfe Klaue

Vespoid-Unterleib | Donnerbeutel | Anonymer Schädel

Yamswurzelkäfer | Scharfe Klaue | Knochen

Nadeltunfisch | Wilder Knochen | Gr. Knochenhülse

Panzersamen | Kl. Knochenhülse | Anonymer Schädel

Felvine | Rätselknochen | Knochen

Suiko-Juwel | Monsterknochen M | Anteka-Pelz

Scharfer Pilz | Monsterknochen S | Riesenknochen

Arrowana-Köder | Bullfango-Fell | Kl. Knochenhülse

Speertunfisch | Schwarze Perle | Pisces-Reisszahn

Schlchtfeldjuwel | Monsterknochen L | Donnerkäfer-Saft

Killerkäfer | Giaprey-Haut | Bullfango-Fell

Kl. Roststein | Remobra-Haut | Gestreifte Haut

RoststeinStab | Velocidrome-Haut | Gendrome-Haut

Kl. Hermitaur-Panzer | Giaprey-Schuppe | Velociprey-Schuppe

Grüne Plesioth-Flosse | Genprey-Haut | Plesioth-Schuppe

Geschliffener Schnabel | Cephalos-Schuppe | Cephalos-Flosse

Bulldrome-Hauer | Blango-Pelz | Bullfango-Fell

Bullfango-Kopf | Vespoid-Flügel | Hornetaur-Flügel

Ceanataur-Bein | Gummihaut | Plesioth-Flosse

Blangonga-Schweif | Blangonga-Pelz | Hermitaur-Panzer

Lunastra-Schweif | Lunastra-Horn | Gravios-Panzer

Lao-Shan-Klaue | Lao-Shan-Schuppe | Kl. Hummerpanzer

Mosswine-Haut | Kelbi-Haut | Velociprey-Haut

Gypceros-Kopf | Schwabbelhaut | Hornetaur-Panzer

Diablos-Schweif | Monoblos-Panzer | Blutrotes Horn

Chameleos-Klaue | Basarios-Panzer | Tigrex-Klaue

Shakalaka-Erbe | Strombeutel | Donnerbeutel

Grüne Plesioth-Flosse+ | Loprey-Haut+ | Cephalos-Schuppe+

Velociprey-Schuppe+ | Anteka-Pelz+ | Loprey-Haut

Blue Kut-Ku-Schuppe+ | Blango-Pelz+ | Genprey Schuppe+

Silb. Rath.-Schuppe+ | Gummihaut+ | Loprey-Haut+

Rajang-Schweif | Feuerdrachen-Schuppe | Feuerzellenstein

Lao-Shan-Rubin | Drachenältest.-Blut | Wyvern-Stein

Drachenmoos | Monsterknochen L | Drachenältest.-Knochen

Drachenmoos+ | Monsterknochen+ | Robuster Knochen

Drachenholz | Monsterknochen L | Drachenältest.-Knochen

Drachenholz+ | Monsterknochen+ | Robuster Knochen

Schwarzgürtel-Schein | Spezialpilz | ---

Kut-Ku-Münze | Kut-Ku-Schuppe | Kut-Ku-Panzer

Congalala-Münze | Congalala-Pelt | Congalala-Reisszahn

Khezu-Münze | Schwabbelhaut | Helles Extrakt

Daimyo-Münze | Hermitaur-Panzer | Hermitaur-Klaue

Blangonga-Münze | Blangonga-Pelt | Blangonga-Bart

Yian Garuga-Münze | Garuga-Schuppe | Garuga-Panzer

Tigrex-Münze | Tigrex-Schuppe | Tigrex-Panzer

Diablos-Münze | Diablos-Panzer | Blos-Reisszahn

Gravios-Münze | Gravios-Panzer | Monsterknochen L

Kirin-Münze | Kirin-Mähne | Kirin-Horn

Cephalos-Münze | Cephalos-Schuppe | Cephalos-Flosse

Plesioth-Münze | Plesioth-Schuppe | Plesioth-Flosse

Shogun-Münze | Ceanataur-Panzer | Ceanataur-Bein

Feuer-Münze | Rathalos-Schuppe | Rathalos-Panzer

Rajang-Münze | Empfehlung | Schw. Rajang-Pelz

GemüsÄltest-Schein | Kraftsaft | Gebratenes Steak

GemüsÄltest-Schein+ | Megasaft | Gourmet-Steak

GemüsÄltest-Sch. Bronze | Leuchtender Pelz | ---

GemüsÄltest-Sch. Silber | Rathian-Platte | ---

GemüsÄltest-Sch. Gold | Rathian-Rubin | ---

Sumpfzone folgt am 25.01.08 (CET) Monny Arso

Carving

BASARIOS

Belohnung fürs zerstören von:

-Bauchplatte

Machaliterz (55%)

Giftbeutel (45%)

Rausschneiden:

-Körper

Basarios-Panzer (37%)

Machaliterz (34%)

Giftbeutel (18%)

Monsterknochen L (8%)

Basarios-Flügel (3%)

-Schweif

Machaliterz (55%)

Basarios-Panzer (45%)

Belohnung fürs fangen:

Machaliterz X2 (59%)

Basarios-Panzer (36%)

Basarios-Flügel (5%)

Drop:

Wyvern-Tränen (80%)

Machaliterz (20%)


G-Class

Belohnung fürs zerstören von:

-Bauchplatte

Toxinbeutel (45%)

Dragoniterz (30%)

Karbaliterz (25%)

Rausschneiden:

-Körper

Basarios Rückenpanzer (33%)

Karbaliterz (25%)

Toxinbeutel (15%)

Monsterknohen+ (12%)

Basarios-Flügel (7%)

Basarios-Tränen (5%)

Wyvernstein (3%)

-Schweif

Basarios Rückenpanzer (40%)

Karbaliterz (40%)

Dragoniterz (20%)

Belohnung fürs fangen:

Karbaliterz (35%)

Basarios Rückenpanzer (34%)

Dragoniterz (16%)

Basarios-Flügel (10%)

Basarios-Tränen (5%)

Drop:

Wyvern-Tränen (40%)

Wyvern-Schluchzer (40%)

Karbaliterz (20%)




BLANGONGA

Belohnung fürs zerstören von:

-Reißzahn(Feuereigenschaft)

Blangonga Reißzahn (100%)

-Schweif

Blangonga-Schweif (65%)

Blangonga-Fell (35%)

Raußschneiden

-Körper

Blangonga-Fell (63%)

Blangonga-Bart (21%)

Riesenknochen (8%)

Blangonga Reißzahn (8%)

Belohnung fürs fangen:

Blangonga-Bart (40%)

Blangonga-Fell (35%)

Riesenknochn x2 (15%)

Blangonga-Schweif (10%)

Drop:

Territorial Dung (75%)

Blangonga-Fell (20%)

Dung (5%)


G-Class Belohnung fürs zerstören von:

-Reißzahn(Feuereigenschaft)

Blangonga Reißzahn+ (80%)

Blangonga Reißzahn (20%)

-Schweif

Blangonga-Schweif (65%)

Blangonga-Fell (35%)

Raußschneiden:

-Körper

Blangonga-Fell+ (60%)

Monsterknochen X (15%)

Blangonga-Bart (10%)

Blangonga Reißzahn (10%)

Blangonga-Fell (5%)

Belohnung fürs fangen:

Blangonga-Fell+ (40%)

Blangonga-Bart (30%)

Monsterknochen X (25%)

Blangonga-Schweif (5%)

Drop:

Territorial Dung (38%)

Territorial Dung+ (37%)

Blangonga-Fell+ (20%)

Dung (5%)




CEPHADROME

Belohnung fürs zerstören von:

-Rückenflosse

Cephalos-Flosse (100%)

Raußschneiden:

-Körper

Cephalos-Schuppe (58%)

Pisces Reißzahn (20%)

Pisces-Leber (12%)

Cephalos-Flosse (10%)

Belohnung fürs fangen:

Cephalos-Flosse (65%)

Monsterknochen L (25%)

Pisces Reißzahn (10%)

Drop:

Wyvern-Tränen (70%)

Cephalos-Schuppe (20%)

Pisces-Leber (10%)


G-class

Belohnung fürs zerstören von:

-Rückenflosse

Cephalos-Flosse+ (85%)

Cephalos-Flosse (15%)

Raußschneiden:

-Körper

Cephalos-Schuppe+ (50%)

Cephalos-Schuppe (20%)

Cephalos-Flosse+ (14%)

Pisces Reißzahn (13%)

Pisces-Leber (3%)

Belohnung fürs fangen:

Cephalos-Flosse+ (55%)

Cephalos-Flosse (15%)

Monsterknochen+ (15%)

Piscine Fang X2 (10%)

Monsterknochen X (5%)

Drop:

Wyvern-Tränen (35%)

Wyvern-Schluchzer 35%)

Cephalos-Schuppe+ (15%)

Pisces-Leber (10%)

Cephalos-Schuppe (5%)




CHAMELEOS

Belohnung fürs zerstören von

-Horn

Chameleos-Horn (90%)

Dragoniterz (10%)

Raußschneiden:

-Körper

Chameleos-Haut (39%)

Chameleos-Gewebe (24%)

Chameleos-Klaue (19%)

Dragoniterz (13%)

DrachenältestenBlut (5%)

-Schweif

Chameleos-schweif (60%)

Dragoniterz (22%)

DrachenältestenBlut (18%)

Belohnung fürs fangen: (geht nicht)

Drop:

Dragon-schatz (75%)

Dragoniterz (25%)


G-class Belohnung fürs zerstören von

-Horn

Chameleos Horm (50%)

Chameleos Horn+ (40%)

Bindungserz (10%)

Raußschneiden:

-Körper:

Chameleos-Haut (35%)

Chameleos-Gewebe (24%)

Chameleos-Haut+ (20%)

Bindungserz (10%)

DrachenältestenBlut (6%)

Chameleos-juwel (5%)

-Schweif

Chameleos-Schweif (60%)

Bindungserz (17%)

DrachenältestenBlut (15%)

Chameleos-juwel (8%)

Belohnung fürs fangen: (geht nicht)

Drop:

Drachen-Schatz (43%) Drachen-Schatz+ (42%) Bindungserz (15%)



CONGALALA

Belohnung

Fürs zerstören von:

-Kopf

Congalala-Fell (60%)

Leutender Pelz (40%)

-Klaue

Congalala-Klaue (92%)

Scharfe-Klaue X2 (8%)

Raußschneiden:

-Körper

Congalala-Fell (63%)

Congalala Reißzahn (29%)

Riesenknochen (8%)

Fürs fangen:

Congalala-Fell (40%)

Congalala Reißzahn (40%)

Wilder Knochen (20%)

Drop:

-Mit Knochen

Territorial Dung (75%)

Monsterknochen S (15%)

Wilder Knochen (10%)

-Mit Pilz

Territorial Dung (75%)

Blaupilz (20%)

Pilz aller art (5%)

-Mit Mineralstein

Territorial Dung (60%)

Machiliterz (39%)

Lichtkristall (1%)


G class--

Fürs zerstören von:

-Kopf

Congalala-Fell+ (50%)

Leuchtender Pelz (50%)

-Klaue

Congalala-Klaue (50%)

Congalala-KLaue+ (50%)

Raußschneiden:

-Körper

Congalala-Fell+ (60%)

Congalala Reißzahn (20%)

Monsterknochen X (15%)

Congalala-Fell (5%)

-Fürs fangen:

Congalala-Fell+ (40%)

Congalala Reißzahn X2 (35%)

Monsterknochen X X4 (25%)

-Drop:

-Mit Knochen

Territorial Dung (35%)

Territorial Dung+ (35%)

Monsterknochen+ (20%)

Monsterknochen X (10%)

-Mit Pilz

Territorial Dung (35%)

Territorial Dung+ (35%)

Blaupilz (20%)

Nitropilz (10%)

-Mit Mineralstein

Territorial Dung (35%)

Territorial Dung+ (35%)

Dragoniterz (29%)

Novakristall (1%)




DAIMYO HERMITAUR

-Fürs zerstören von:

-Monobloskopf

Blutrotes Horn (50%)

Hermitaur-panzer (25%)

Riesenknochen (20%)

Wyvern-schädelpanzer (5%)

-Klaue

Hermitaur-Klaue (100%)

-Raußschneiden:

-Körper

Hermitaur-panzer (60%)

Monsterknochen L (19%)

Hermitaur-Klaue (10%)

Schwarze-Perle (10%)

Carapaceon-Hirn (1%)

Fürs Fangen:

Hermitaur-Klaue (45%)

Hermitaur-Panzer (35%)

Schwarze-Perle (20%)

-Drop:

Krabben-Perle (75%)

Schwarze-Perle (25%)


-G-class

-Fürs zerstören von:

-Monobloskopf

Blutrotes-Horn (50%)

Hermitaur-Rückenpanzer (25%)

Monsterknochen X (15%)

Wyvern-Schädelpanzer (5%)

Monoblos-Herz (5%)

-Klaue

Hermitaur-Klaue (78%)

Hermitaur-Rückenpanzer (22%)

-Rausschneiden:

-Körper

Hermitaur-Rückenpanzer (55%)

Monsterknochen+ (19%)

Hermitaur-Klaue+ (10%)

Schwarze-Perle (10%)

Hermitaur-Panzer (5%)

Carapaceon-Hirn+ (1%)

-Fürs fangen:

Hermitaur-Klaue+ (45%)

Hermitaur-Rückenpanzer (35%)

Schwarze-Perle X2 (20%)

-Drop:

Krabben-Perle (38%)

Krabben-Perle+ (37%)

Schwarze-Perle (25%)




DIABLOS

-Fürs zerstören von

-Horn

Gedrehtes-Horn (92%)

Erhabenes-Horn (8%)

-Rausschneiden:

-Körper

Diablos-Panzer (63%)

Blos Reißzahn (30%)

Diablos-Rückgrat (7%)

-Schweif

Diablos-Panzer (60%)

Diablos-Schweif (40%)

-Fürs Fangen:

Diablos-Panzer (40%)

Blos Reißzahn (39%)

Diablos-Rückgrat (11%)

Diablos-Schweif (10%)

-Drop:

Wyvern-Tränen (95%)

Diablos-Rückgrat (5%)


G-class

-Fürs zerstören von

-Horn

Gedrehtes-Horn (80%)

Erhabenes-Horn(20%)

-Rausschneiden:

-Körper

Diablos-Rückenpanzer(56%)

Blos Reißzahn (22%)

Diablos-Panzer (10%)

Diablos-Rückgrat+ (7%)

Wyvern-Stein (5%)

-Schweif

Diablos-Schweif (64%)

Diablos-Rückenpanzer (26%)

Diablos-Panzer (10%)

-Fürs Fangen:

Diablos-Rückenpanzer (57%)

Blos-Reißzahn (27%)

Diablos-Rückgrat (11%)

Diablos-Schweif (5%)

Drop:

Wyvern-Schluchzer (48%)

Wyvern-Tränen (47%)

Diablos-Rückgrat (5%)




SCHWARZER DIABLOS

-Fürs zerstören von

-Horn


Gedrehtes-Schwarzes-horn (69%)

Gedrehtes-Horn X2 (16%)

Erhabenes-Horn (15%)

-Raußschneiden:

-Körper

Schw.-Diablos-Panzer (63%)

Blos-Reißzahn (30%)

Schw.-Diablos-Grat (7%)

-Schweif

Schwarzer-Diablos-Schweif (60%)

Schw.-Diablos-Panzer (40%)

-Fürs Fangen

Schw.-Diablos-Panzer (40%)

Blos Reißzahn X3 (39%)

Schw.-Diablos-Grat (11%)

Schwarzer-Diablos-Schweif (10%)

-Drop:

Wyvern-Tränen (95%)

Schw.-Diablos-Grat (5%)


G-Class

Gedrehtes-Schwarzes-horn (50%)

Erhabenes-Horn X2 (32%)

Erhabenes-Horn X1 (18%)

-Raußschneiden

-Körper

Schw.-Diablos-Rückenpanzer (56%)

Blos Reißzahn (20%)

Schw.-Diablos-Panzer (10%)

Schw.-Diablos-Grat+ (7%)

Wyvern-Stein (7%)

-Schweif

Schwarzer-Diablos-Schweif (64%)

Schw.-Diablos-Rückenpanzer (30%)

Wyvern-Stein (6%)

-Fürs Fangen

Schw.-Diablos-Rückenpanzer (57%)

Blos Reißzahn X3 (27%)

Schw.-Diablos-Grat+ (11%)

Schwarzer-Diablos-Schweif (5%)

-Drop:

Wyvern-Tränen (48%)

Wyvern-Schluchzer (47%)

Schw.-Diablos-Grat+ (5%)




Garuga

ElderReward For Breaking:

   Ears
       Garuga Ear X1 (80%)
       Garuga Scale X3 (20%)
   Beak
       Garuga Beak X1 (80%)
       Garuga Scale X3 (20%)
   Wings
       Garuga Wing X1 (80%)
       Garuga Shell X2 (20%)
   Back
       Garuga Mane X1 (80%)
       Garuga Shell X2 (20%)

Carve:

   Body
       Garuga Scale (64%)
       Garuga Shell (28%)
       Garuga Mane (7%)
       Garuga Wing (1%)
   Tail
       Garuga Tail (80%)
       Garuga Scale (20%)

Capture:

       Garuga Shell X2 (90%)
       Garuga Beak X1 (5%)
       Garuga Ear X1 (5%)

Drop:

       Wyvern Tears (74%)
       Garuga Scale (25%)
       Garuga Wing (1%)

Worterklärungen

Hier nun mal die häufigsten Begriffe die in MHF2 verwendet werden:

Waffen:

GS: Großschwert

H: Hammer (<<<wird aber meist ausgeschrieben)

SNS(/SUS): Schwert und Schild

DS/ Dual: Doppelschwerter

L: Lanze (<<<wird aber meist ausgeschrieben)

Gun: Armbrust

LA/LG: Leichte Armbrust/Gun

HG/SA: Schwere Armbrust/Gun

Gun/GunL: Gewehrlanze

Horn/HH: Jagdhorn

LS: Langschwert/Katana

Bow: Bogen

Attribute:

Poi/Gif: Gift

Para/Lähm: Lähmung

Slp/Schlf/Sleep: Schlaf(en)

Drg/Drch: Drache

Wt/Ws: Wasser

Fr: Feuer

Thdr/Dnr: Donner

Monster:

Kut-Ku: Yian Kut-Ku

Lao: Lao Shan Lung

Fata: Fatalis

Blos: Monobolos/Diablos

Ples/Plessi: Plesioth

Preys: Io-/Gen-/Gia-/Velociprey

Dromes: Io-/Gen-/Gia-/Velocidrome

Luna: Lunastra

Theo: Theostra

Daymio: Daymio Hermiataur

Shogun: Shogun Cenateaur

Raj: Rajang

Gaoren/Shen: Shen Gaoren

Congala: Congalala

Blang: Blangonga

Daora/Kusha: Kushala Daora

Tiger: Tigrex

Los: Rathalos

Ian: Rathian

Moss: Mosswine

Bull: Bullfango (<<<Bulldrome wird meistens ausgeschrieben)


Soweit alles, falls jemand noch welche hat ,kann er gerne erweitern.

Kombinationen

Am besten man nimmt sich alle Kombi-Bücher mit.


Alle Kombinationen werden hier aufgelistet:


01 Kraut + Blaupilz = Trank = Erfolgs-%: 95%

02 Trank + Honig = Megatrank = Erfolgs-%: 90%

03 Blaupilz + Götterkäfer = Nährstoffe = Erfolgs-%: 90%

04 Nährstoffe + Honig = Meganährstoffe = Erfolgs-%: 75%

05 Gegengiftkraut + Blaupilz = Gegengift = Erfolgs-%: 95%

06 Kaktusblüte + Bitterkäfer = Kräutermedizin = Erfolgs-%: 90%

07 Mega-Nährstoffe + Drachengiftpilz = Maxi-Trank = Erfolgs-%: 65%

08 Impfstoff + Kelbi-Horn = Uralter Trank = Erfolgs-%: 55%

09 Honig + Bitterkäfer = Katalysator = Erfolgs-%: 65%

11 Katalysator + Drachengiftpilz = Impfstoff = Erfolgs-%: 75%

12 Katalysator + Halbrohes Steak = Kraftsaft = Erfolgs-%: 75%

13 Gebratenes Steak + Kraftextrakt = Megasaft = Erfolgs-%: 65%

14 Honig + Abendrot-Kraut = Energy-Drink = Erfolgs-%: 65%

15 Katalysator + Kraftsamen = Dämonenmittel = Erfolgs-%: 65%

16 Dämonenmittel + Helles Extrakt = Megadämon-Mittel = Erfolgs-%: 55%

17 Impfstoff + Kraftsamen = Kraftpille = Erfolgs-%: 75%

18 Katalysator + Panzersamen = Panzerhaut = Erfolgs-%: 65%

19 Panzerhaut + Helles Extrakt = Mega-Panzerhaut = Erfolgs-%: 55%

20 Impfstoff + Panzersamen = Panzerpille = Erfolgs-%: 75%

21 Pfefferschote + Bitterkäfer = Heißgetränk = Erfolgs-%: 95%

22 Gebratenes Steak + Pfefferschote = Warmes Fleisch = Erfolgs-%: 95%

23 Eiskristall + Bitterkäfer = Kaltgetränk = Erfolgs-%: 95%

24 Gebratenes Steak + Eiskristall = Kaltes Fleisch = Erfolgs-%: 95%

25 Pfefferschote + Spezialpilz = Scharfer Pilz = Erfolgs-%: 85%

26 Tropische Beere + Eiskristall = Gefrorene Beere = Erfolgs-%: 95%

27 Feuerkraut + Polterfisch = Taumittel = Erfolgs-%: 95%

28 Rohes Fleisch + Giftpilz = Giftfleisch = Erfolgs-%: 90%

29 Rohes Fleisch + Lähmpilz = Faules Fleisch = Erfolgs-%: 90%

30 Rohes Fleisch + Schlafkraut = Rauschfleisch = Erfolgs-%: 90%

31 Harzpflanze + Stein = Bombenmaterial = Erfolgs-%: 95%

32 Bombenmaterial + Abendrot-Kraut = Deo = Erfolgs-%: 75%

33 Bombenmaterial + Efeu = Rauchbombe = Erfolgs-%: 75%

34 Bombenmaterial + Giftpilz = Giftrauchbombe = Erfolgs-%: 75%

35 Bombenmaterial + Blitzkäfer = Blitzbombe = Erfolgs-%: 75%

36 Bombenmaterial + Dung = Dungbombe = Erfolgs-%: 75%

37 Harzpflanze + Farbbeere = Farbball = Erfolgs-%: 95%

38 Bombenmaterial + Reizpilz = Teleporter = Erfolgs-%: 95%

39 Feuerkraut + Nitropilz = Schießpulver = Erfolgs-%: 95%

40 Kleines Fass + Feuerkraut = Kleine Fassbombe = Erfolgs-%: 90%

41 Kleine Fassbombe + Berst-Arrowana = Kleine Fassbombe+ = Erfolgs-%: 90%

42 Schießpulver + Großes Fass = Große Fassbombe = Erfolgs-%: 75%

43 Große Fassbombe + Splitterfisch = Große Fassbombe+ = Erfolgs-%: 75%

44 Kleine Fassbombe + Vespoid-Flügel = Abprallbombe = Erfolgs-%: 75%

45 Abprallbombe + Bomben-Arrowana = Abprallbombe+ = Erfolgs-%: 75%

46 Schießpulver + Kreischer = Schallbombe = Erfolgs-%: 75%

47 Spinnennetz + Efeu = Netz = Erfolgs-%: 90%

48 Netz + Fallengerät = Fallgrube = Erfolgs-%: 75%

49 Fallengerät + Genprey-Reißzahn = Schockfalle = Erfolgs-%: 90%

50 Wurm + Yamswurzelkäfer = Tunfischköder = Erfolgs-%: 95%

51 Grille + Käferhüpfer = Arrowana-Köder = Erfolgs-%: 95%

52 Leuchtkäfer + Wurmbienenlarve = Goldenfischköder = Erfolgs-%: 90%

53 Stein + Knochen = Alte Spitzhacke = Erfolgs-%: 95%

54 Eisenerz + Knochen = Eisenspitzhacke = Erfolgs-%: 75%

55 Machalit-Erz + Knochen = Mega-Spitzhacke = Erfolgs-%: 95%

56 Netz + Rätselknochen = Altes Käfernetz = Erfolgs-%: 95%

57 Netz + Monsterknochen S = Käfernetz = Erfolgs-%: 75%

58 Netz + Monsterknochen M = Mega-Käfernetz = Erfolgs-%: 95%

59 Erdkristall + Bitterkäfer = Antiseptikstein = Erfolgs-%: 75%

60 Götterkäfer + Wyvern-Reißzahn = Lebenskristalle = Erfolgs-%: 90%

61 Lebenskristall + Wyvernklaue = Lebenspulver = Erfolgs-%: 75%

62 Lebenspulver + Flöte = Gesundheitsflöte = Erfolgs-%: 65%

63 Flöte + Antiseptikstein = Gegengiftflöte = Erfolgs-%: 65%

64 Megadämon-Mittel + Monsterknochen M = Dämonenflöte = Erfolgs-%: 55%

65 Megapanzerhaut + Monsterknochen M = Panzerflöte = Erfolgs-%: 55%

66 Wurfmesser + Giftpilz = Giftwurfmesser = Erfolgs-%: 90%

67 Wurfmesser + Schlafkraut = Schlafwurfmesser = Erfolgs-%: 90%

68 Wurfmesser + Lähmpilz = Lähmwurfmesser = Erfolgs-%: 90%

69 Wetzstein + Monsterknochen S = Bumerang = Erfolgs-%: 90%

70 Kraftamulett + Lao Shan Kralle = Kraftkralle = Erfolgs-%: 100%

71 Panzeramulett + Lao Shan Kralle = Panzerkralle = Erfolgs-%: 100%

72 Hülsenbeere + Nadelbeere = Normal S Stufe 2 = Erfolgs-%: 95%

73 Hülsenbeere + Polterfisch = Normal S Stufe 3 = Erfolgs-%: 95%

74 Hülsenbeere + Velociprey Zahn = Pierce S Stufe 1 = Erfolgs-%: 95%

75 Hülsenbeere + Nadeltunfisch = Pierce S Stufe 2 = Erfolgs-%: 75%

76 Kl. Knochenhülse + Nadeltunfisch = Pierce S Stufe 3 = Erfolgs-%: 75%

77 Hülsenbeere + Splitternuss = Schrot S Stufe 1 = Erfolgs-%: 90%

78 Hülsenbeere + Wyvern Reißzahn = Schrot S Stufe 2 = Erfolgs-%: 75%

79 Monsteknochen S + Wyvern Reißzahn = Schrot Stufe 3 = Erfolgs-%: 75%

80 Hülsenbeere + Berst-Arrowana = Crag S Stufe 1 = Erfolgs-%: 90%

81 Kl. Knochenhülse + Berst-Arrowana = Crag S Stufe 2 = Erfolgs-%: 90%

82 Gr. Knochenhülse + Bomben-Arrowana = Crag S Stufe 3 = Erfolgs-%: 95%

83 Hülsenbeere + Bombenbeere = Streu S Stufe 1 = Erfolgs-%: 90%

84 Kl. Knochenhülse + Wyvern-Klaue = Streu S Stufe 2 = Erfolgs-%: 75%

85 Gr. Knochenhülse + Splitterfisch = Streu S Stufe 3 = Erfolgs-%: 95%

86 Hülsenbeere + Feuerkraut = Flamme S = Erfolgs-%: 90%

87 Hülsenbeere + Messermakrele = Wasser S = Erfolgs-%: 75%

88 Hülsenbeere + Blitzkäfer = Donner S = Erfolgs-%: 75%

89 Hülsenbeere + Eiskristall = Eis S = Erfolgs-%: 75%

90 Gr. Knochenhülse + Drachensamen = Drachen S = Erfolgs-%: 75%

91 Hülsenbeere + Kraut = Genesungs Stufe 1 = Erfolgs-%: 90%

92 Trank + Hülsenbeere = Genesungs Stufe 2 = Erfolgs-%: 90%

93 Hülsenbeere + Giftpilz = Gift S Stufe 1 = Erfolgs-%: 90%

94 Kl. Knochenhülse + loprey-Reißzahn = Gift S Stufe 2 = Erfolgs-%: 75%

95 Hülsenbeere + Lähmpilz = Lähmung S Stufe 1 = Erfolgs-%: 90%

96 Kl. Knochenhülse + Genprey-Reißzahn = Lähmung S Stufe 2 = Erfolgs-%: 90%

97 Hülsenbeere + Schlafkraut = Schlaf S Stufe 1 = Erfolgs-%: 90%

98 Kl. Knochenhülse + Schlaffisch = Schlaf S Stufe 2 = Erfolgs-%: 75%

99 Hülsenbeere + Farbbeere = Farb S = Erfolgs-%: 90%

100 Hülsenbeere + Kraftsamen = Dämonen S = Erfolgs-%: 75%

101 Hülsenbeere + Panzersamen = Panzer S = Erfolgs-%: 75%

102 Kl Knochenhülse + Wetzstein = Leere Flasche = Erfolgs-%: 85%

103 Leere Flasche + Giftpilz = Giftbeschichtung = Erfolgs-%: 80%

104 Leere Flasche + Lähmpilz = Lähmbeschichtung = Erfolgs-%: 90%

105 Leere Flasche + Schlafkraut = Schlafbeschichtung = Erfolgs-%: 90%

106 Leere Flasche + Nitropilz = Kraftbeschichtung = Erfolgs-%: 85%

107 Schlafkraut + Lähmpilz = Betäubungsmittel = Erfolgs-%: 65%

108 Betäubungsmittel + Wurfmesser = Betäubungsmesser = Erfolgs-%: 65%

109 Betäubungsmittel + Bombenmaterial = Beruhigungsbombe = Erfolgs-%: 75%

110 Betäubungsmittel + Kl. Knochenhülse = Beruhigung S = Erfolgs-%: 90%

111 Machalit-Erz + Rüststein = Rüstkugel = Erfolgs-%: 100%

112 Rüststein + Killerkäfer = Rüstgukel = Erfolgs-%: 100%

113 Drachenit-Erz + Ruststein = Rüstkugel+ = Erfolgs-%: 100%

114 Rüststein + Herkudrome = Rüstgukel+ = Erfolgs-%: 100%

115 Rüststein + Karbaliterz = Harte Rüstgukel = Erfolgs-%: 100%

116 Rüststein + Königsskarabäus = Harte Rüstgukel = Erfolgs-%: 100%

117 Scheibenstein + Dehnspitzhacke = Scheibenstein = Erfolgs-%: 100%

118 Eeisenerz + Dehnspitzhacke = Eisenerz = Erfolgs-%: 100%

119 Erdkristall + Dehnspitzhacke = Erdkristall = Erfolgs-%: 100%

120 Machalit-Erz + Dehnspitzhacke = Machalit-Erz = Erfolgs-%: 100%

121 Drachenit-Erz + Dehnspitzhacke = Drachenit-Erz = Erfolgs-%: 100%

122 Karbalit-Erz + Dehnspitzhacke = Karbalit-Erz = Erfolgs-%: 100%

123 Bindungserz + Dehnspitzhacke = Bindungserz = Erfolgs-%: 100%

124 Feuerstein + Dehnspitzhacke = Feuerstein = Erfolgs-%: 100%

125 Feuerzellenstein + Dehnspitzhacke = Feuerzellenstein = Erfolgs-%: 100%

126 Lichtkristall + Dehnspitzhacke = Lichtkristall = Erfolgs-%: 100%

127 Novakristall + Dehnspitzhacke = Novakristall = Erfolgs-%: 100%

128 Monsterknochen+ + Dehnspitzhacke = Monsterknochen+ = Erfolgs-%: 100%

129 MonsterknochenX + Dehnspitzhacke = MonsterknochenX = Erfolgs-%: 100%

130 Tischlerkäfer + Dehnspitzhacke = Tischlerkäfer = Erfolgs-%: 100%

131 Killerkäfer + Dehnspitzhacke = Killerkäfer = Erfolgs-%: 100%

132 Herkudrome + Dehnspitzhacke = Herkudrome = Erfolgs-%: 100%

133 Seltner Skarab. + Dehnspitzhacke = Seltner Skarab. = Erfolgs-%: 100%

134 Königsskarabäus + Dehnspitzhacke = Königsskarabäus = Erfolgs-%: 100%

135 BlngoSchneesturm + BlngoSchneeflock = Pokke-Schneemann = Erfolgs-%: 100%

136 MinderwrtFlynkrn + FlynKronFragment = Felyne-Krone = Erfolgs-%: 100%

137 goldKlngOhnGriff + GoldGriffOhnKlng = GldFlynJuwelSchw = Erfolgs-%: 100%

138 AlteVaseOhneBodn + Alter vasenboden = Dynastie-vase = Erfolgs-%: 100%

139 ShakaMskaMitLoch + Shakalaka-Stein = Geheimnis-Maske = Erfolgs-%: 100%

140 zrfetztAltesBuch + Alter Buchfetzen = DrachÄltbuch = Erfolgs-%: 100%

Alchemie

141 Leuchtkäfer + Spezialpilz = Honig = Erfolgs-%: 90%

142 Harzpflanze + Insektenhülse = Kraut = Erfolgs-%: 95%

143 Abfall + Pfefferschote = Feuerkraut = Erfolgs-%: 90%

144 Gegengiftkraut + Giftpilz = Blaupilz = Erfolgs-%: 95%

145 Kohliges Fleisch + Insektenhülse = Rohes Fleisch = Erfolgs-%: 95%

146 Efeu + Monsterknochen M = Großes Fass = Erfolgs-%: 65%

147 Harzpflanze + Monsterknochen S = Kleines Fass = Erfolgs-%: 75%

148 Hülsenbeere + Eisenerz = Hülsenbeere = Erfolgs-%: 75%

149 Nadelbeere + Erdkristall = Nadelbeere = Erfolgs-%: 75%

150 Gegengiftkraut + Schlaffisch = Sushifisch = Erfolgs-%: 75%

151 Donnerkäfer + Velociprey-Haut = Halbrohes Steak = Erfolgs-%: 90%

152 Frosch + Flöte = Kreischer = Erfolgs-%: 75%

153 Eiskristall + Schlafbeutel = Monsteressenz = Erfolgs-%: 55%

154 Kaktusblüte + Donnerkäfer = Psychoserum = Erfolgs-%: 75%

155 Drachensamen + Picies-Leber = Kraftextrakt = Erfolgs-%: 65%

156 Bombeere + Velociprey-Haut = Kraftsamen = Erfolgs-%: 65%

157 Nadelbeere + Giaprey-Haut = Panzersamen = Erfolgs-%: 65%

158 Verkohlter Fisch + Abendrot-Kraut = Halbroher Fisch = Erfolgs-%: 90%

Wyvern-Tränen

Wann Wyvern-Tränen fallen

Plesioth = muss geangelt werden

Mono/Diablos = muss in einer Wand stecken

Tigrex = muss in einer Wand stecken

Rathalos/Rathian = angreifen wenn sie schlafen

Basarios = Wenn er aus dem Boden hervorkommt weil man ihn angegriffen/beworfen hat.

Kut Ku = Schallbombe auf ihn werfen ausser er ist in Rage

Kehzu = Er hängt Mit dem Kopf nach unten

Cephadrome = Mit Schallbombe aus dem Sand holen

Hermitaur/Ceanataur = Lassen Items fallen wenn sie fressen

Fähigkeiten und was sie bewirken

Bitte weiter machen und auf alphabetische!!!


Affinität Affinität ist die prozentuale Angabe, 25% mehr Schaden zu machen.

Also bei:

+50% -> Jeder 2. Schlag zieht 25% mehr ab.
-50% -> Jeder 2. Schlag zieht 25% weniger ab.
-5% -> Jeder 20. Schlag zieht weniger ab.


All-Abwehr:Hebt die Elementar-Abwehr


+10 Punkte: +3 Elementar-Abwehr

+15 Punkte: +5 Elementar-Abwehr

+20 Punkte: +7 Elementar-Abwehr


Angriff: Erhöht die Angriffs-Kraft


+20 Punkte

GS/LS: +48 Angriff

SNS/DS: +14 Angriff

H/HH: +52 Angriff

L/GunL: +23 Angriff

LA/SA/Bow: +12 Angriff


+15 Punkte

GS/LS: +24 Angriff

SNS/DS: +7 Angriff

H/HH: +26 Angriff

L/GunL: +11 Angriff

LA/SA/Bow: +6 Angriff


+10 Punkte

GS/LS: +14 Angriff

SNS/DS: +4 Angriff

H/HH: +15 Angriff

L/GunL: +6 Angriff

LA/SA/Bow: +3 Angriff


Antiseptik: Immunität gegen die Gasattacken des Congalala und der Congas


+10 Punkte: Immunität gegen die Furzattacken des Congalala und der Congas


  Fechten   : Eure Waffen dringen durch jeden Panzer. Egal welche Schärfe Eure Waffe hat.


  +10 Punkte   : Übersinnliche Kraft  


Gesundheit: Erhöht die Lebenspunkte


+20 Punkte: +30 Lebenspunkte

+15 Punkte: +20 Lebenspunkte

+10 Punkte: +10 Lebenspunkte

-10 Punkte: -10 Lebenspunkte

-15 Punkte: -20 Lebenspunkte


Künstler: Gibt zusätzliche Schärfe


+10 Punkte: Erhöht sichtbar die Schärfeanzeige


  Ohrstöpsel/ bester Öhrstöpsel  : Wyvernschreie werden überhöhrt
  +10 Punkte   : Schreie von Garuga, Rathalos und Rathian werden ignoriert
  +15 Punkte   : Schreie sämtlicher Wyvern werden ignoriert


Veteidigung(Verteidig): Erhöht/Senkt die Verteidigung


+20 Punkte: +40 Verteidigung

+15 Punkte: +30 Verteidigung

+10 Punkte: +20 Verteidigung

-10 Punkte: -20 Verteidigung

-15 Punkte: -30 Verteidigung


Vision:Zeigt an wo sich die Wvyern befindet


+15 Punkte: Automatik-Aufspürer

+10 Punkte: Zeigt an was die Wvyern treibt(Gefärbt)


Ausweichen: Man kann durch manche Monster-Atacken einfach durchrollen und wird nicht getroffen

z.B.:

     Khezu: Wenn er 3 Donnerbälle schießt 
                  Wenn er sich dreht 
                  Wenn er auf einen springt(?)
     
    Tigrex: Wenn er auf dich zurennt(nur links oder rechts unter den Armen durchrollen!!!)
                  Beis-attacke
    Teostra/Lunastra: Wenn er/sie Feuer speiht(seitlich durchrollen,nicht frontal!!!) 
    (bitte weiterführen!!!!!)

+10 Punkte: Ausweichen +1

+15 Punkte: Ausweichen +2

Rüstungen: Todes S